Resturlaub bei Vertragsende Anfang des neuen Jahres?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du kündigst, kann es sein dass Dein AG Dich in Urlaub schickt, OHNE Dir noch einen zusätzlichen Cent auszuzahlen. Natürlich hast Du, auch im Urlaub, Anspruch auf Dein reguläres Gehalt.

Falls in Deinem Arbeitsvertrag Anspruch auf U-Geld besteht, muss Dein AG das bezahlen, egal, wann Du kündigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der urlaub verfällt nicht sofort. bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube man konnte zwei bis drei monate im neuen jahr auch noch urlaub vom vorherigen jahr nehmen und dementsprechend dürftest du diesen auch dann noch ausgezahlt bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im notfall machst du eben ab 23ten krank und bleibst bis januar daheim. ist zwar die arschlochvariante, dennoch erhältst du so 100ig dein zuschuss. denn du konntest ja imm vorherigen jahr, zwecks krankheit den resturlaub nicht nehmen. doch du willst ja mit sicherheit ein gutes arbeitszeugnis...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?