Frage von pedi01, 58

Resturlaub bei Krankheit?

Ich kann aufgrund meiner Krankheit meinen Resturlaub von 18 Tagen dieses Jahr nicht nehmen. Das Arbeitsverhältnis besteht noch. Nun ist es aber so, dass ich bis mindestens Mitte Februar 2016 krank sein werde. Den Resturlaub für dieses Jahr kann ich also nicht nehmen und würde zum 31.03.2016 verfallen. Kann ich mir diesen Resturlaub mit der Abrechnung Dezember 2015 denn ausbezahlen lassen? Gibt es da eine Möglichkeit? Vielen Dank

Antwort
von Liesche, 40

Sicher nicht unbedingt bei der Dezember Abrechnung wird Dir der Urlaub bezahlt, möglich mit Bezahlung bei längerer Krankheit ist es, am besten Du klärst es mit dem Arbeitgeber!

Kommentar von pedi01 ,

Das habe ich ja, die sagen eine Auszahlung ist nur dann möglich, wenn das Arbeitsverhältnis beendet wird. Ansonsten verfällt dieser zum 31.03.2016. Und es ist eben gut möglich, dass ich noch länger als bis Mitte Februar krank bin

Antwort
von alicar, 38

Wenn du bis Mitte Feb krank bist und der Urlaub am 31.03. erst verfällt kannst du ihn doch noch nehmen?!

Kommentar von pedi01 ,

Naja, ist aber eben gut möglich, dass ich länger krank bin als Februar

Kommentar von alicar ,

Dann verfällt der Urlaub. Warum sollte dein AG dir das auszahlen, wenn du keine Leistung erbringen konntest?

Antwort
von aribaole, 28

Bist du denn so Krank, dass du jetzt schon weißt, bis zum 31.3. oder länger AU zu sein? Wenn ja, pass auf das das "Urlaubsgeld" nicht zusammen mit dem Krankengeld kollidiert.

Kommentar von pedi01 ,

Also bis Mitte Frebruar auf jeden Fall, da ist es aber nicht gesagt, dass ich dann wieder areiten kann. Ja ich bin so krank. Deswegen ist ja auch die Frage da, ob es möglich ist, diesen Resturlaub ausbezahlen zu lassen

Kommentar von aribaole ,

Möglich ist alles, aber eine Rechtliche Grundlage? Frag einfach deinen Chef.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten