Frage von citti12, 42

Restschulden vom Hausverkauf nach der Scheidung ?

Hi, Meine Frau hat die Scheidung eingereicht, wir Leben seit vier Jahren getrennt und ich habe in der Zeit immer die hälfte des Abtrages für das gemeinsame Haus getragen. Nun muss das mal ein ende haben, sie wird vorraussichtlich das Haus nicht alleine halten können, also müssen wir verkaufen. Dabei wird wahrscheinlich eine Restschuld entstehen die zu 50% aufgeteilt wird da wir zusammen im Grundbuch und bei der Bank stehen. Nun hat im laufe der Trennungsjahre aber schon einige Schulden angesammelt, was ist wenn sie nach dem Verkauf in die Privatinsolvenz geht? Muß ich dann die Restschulden vom komplett alleine tragen? Wenn ja übernehme ich das Haus lieber!

mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community