Frage von minka2377, 94

Respektloser Partner-weiss nicht weiter?

Antwort
von schellsche, 41

Ich denke das dein Freund dich ganz schön ausnutzt. Er übernimmt als Mann die finanzielle Verantwortung für sein Kind nicht,das geht garnicht. Wenn man ein Kind zeugen konnte,sollte man auch finanziell gerade stehen. Für dich wird es schließlich wohl auch nicht leicht sein mit Kind finanziell über die Runden zu kommen. Das du hierfür ganz alleine gerade stehen musst ist nicht in Ordnung. Wahrscheinlich schiebt er die Rückenschmerzen nur als Ausrede vor,damit du ihm finanziell keinen Druck machst. Übrigens mit Rückenleiden liegt man nicht mehr entspannt auf der Couch,das wäre fatal. Ich denke der spielt dir da komplett einen vor. Lass dich nict von ihm über den Tisch ziehen. Ist ja schön bequem wenn die Freundin sich um das Kind kümmert,finanziell alles regelt,in einer eigenen Wohnung mit dem Kind lebt und zusätzlich dann noch schön zu einem Nachhause kommt und den Haushalt regelt. Somit kann MANN schön bequem zurückgelehnt die Füsse hochlegen. Der nutzt dich komplett aus,mit Liebe hat das nichts zu tun. Ich würde das nicht mitmachen weiterhin wenn ich du wäre. Der hätte mal einen Tritt in den ......... verdient! Ich wünsche dir und deiner Tochter alles Gute für die Zukunft!

Kommentar von minka2377 ,

Naja...er hatte frueher einen sehr gut bezahlten Job als er angestellt war...er hat sich vor 1 jahr selbstaendig gemacht und es laeuft nicht gut momentan. Wenn er Geld hat dann gibt er es grosszuegig fuer mich und das Kind aus. Er hat ein altes Haus denkmalgeschuetzt gekauft und renoviert es grade...ist aber weit davon entfernt fertig zu sein...er ist ein Chaot! Er ist kreativ und handwerklich begabt, aber oft zu chaotisch sein Leben zu organisieren...das ist die Wahrheit...keine Verharmlosung. Sein traum ist es dass wir zu dritt in diesem Haus wohnen koennten aber er hat oft Selbstzweifel, ob es jemals fertig wird...daher versuche ich ja zu helfen....er ist nach objektiven Standards ein "Trottel". Er hoert das auch oft von Leuten. Aber ich lieb ihn halt fuer seine guten Seiten....aber seine demuetigende Art mir gegenueber war too much....ich weiss auch nicht ob ihm ueberhaupt klar ist was er getan hat

Kommentar von violatedsoul ,

Du hast hoffentlich für nichts mit unterschrieben?!

Er kann offensichtlich nicht mit Geld umgehen. Und du solltest seine "großzügigen Geschenke" auch nicht mehr annehmen. Wer sich nichts leisten kann, kann auch kein Geld zum Fenster rauswerfen.

Welche guten Seiten hat er denn, wenn du "er ist witzig" mal beiseite lässt? Dass er als Vater Verantwortung trägt, ist keine Eigenschaft, die lobend erwähnt werden müsste, weil sie selbstverständlich sein sollte. Wie kommt er aber genau dieser Verantwortung nach?

Mache bitte nicht den Fehler vieler Frauen, die schlechten Dinge zu verharmlosen und von Liebe zu reden, wenn die guten Dinge nur noch Erinnerungen darstellen. 

Antwort
von minka2377, 19

@violatedsoul

wir sind nicht verheiratet..und alle Besitztuemer laufen getrennt.

er ist liebevoll, kreativ, kinderlieb, ein familienmensch, etc.

wir waren sehr gluecklich, als die finanziellen sorgen etc. Noch nicht da waren. 

Wenn ich mal nicht konnte weil auf Fortbildung (mache eine Weiterbildung grade) kuemmert er sich wirklich 1a um die kleine....so gut, dass ich fast Komplexe bekomme.

Er versucht mir oft eine Freude zu bereiten...durch Blumenstraeusse oder Massagegutscheine etc...grosszuegige Geschenke....damit meinte ich, dass er keine Muehe scheut, das richtige Geschenk (meine Lieblingsblumen etc) zu besorgen....ich bin sehr sparsam. D.h. ich leiste mir momentan nichts was nicht sein muss wg. Dem Baby...sein Bruder hat eine 3 jaehrige Tochter....d.h. wir bekamen von ihm gluecklicherweise viele Babysachen.

Ich seh alles vllt positiver als es ist....keine Ahnung. 

Antwort
von TorDerSchatten, 63

Dazu solltest du uns den Sachverhalt kurz schildern.

Antwort
von violatedsoul, 50

geht's etwas genauer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community