Frage von algarius, 29

Republikaner und Demokraten fürhe rund heute?

Vor Abraham Lincoln gab es in den USA ja nur Demokraten. Er war der erste Republikaner. Der Grund war ja da er gegen die Sklaverei war und so die Republikanische Partei gegründet hat.

Im Norden waren Sie ja gegen die Sklavenhaltung, es waren dort also vor allem Republikaner vertreten und im Süden gab es mehrere Sklaverei Befürworter, also Demokraten.

Man kann auch sagen dass die Republikaner mehr links waren (sozial) und die Demokraten mehr rechts. So brach also in erster Linie der Sezessionskrieg aus.

Aber heute ist es doch umgekehrt. Die Republikaner sind mehr rechts und die Demokraten mehr links. Ist dem so oder mache ich einen grossen Überlegungsfehler ?

Antwort
von MikadoJeddhai, 7

Also ich kann nur sagen, dass Abe Lincoln nicht direkt gegen die Sklaven war. Die Sklavenfreilassung 1863 hat er nur eingeführt, weil das der einzige Weg war den Norden und den Süden wieder zu vereinen. 

Ich weiß nicht welche Richtung er verfolgte, aber mit Amerika habe ich mich noch nie wirklich beschäftigt.

LG Jeddhai

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten