Frage von katnisskatze, 102

Was bedeutet eine unterschriebene Reparaturkosten-Übernahmebestätigung?

Hi Leute, ich bin grad ganz nervös. Ich hatte vor ein paar Monaten einen Unfall. Der Unfallgegner war Schuld. Ich hatte einen Anwalt und er kümmerte sich um alles. Mir wurde die Summe ausgezahlt und ich habe den Schaden selbst behoben. In der Werkstatt als der Gutachter dort war habe ich aber eine Reparaturkostenübernahme unterschrieben und die fiel mir heute zufälig wieder in die Hände. Hätte ich den Schaden dort reparieren lassen MÜSSEN, weil ich das unterschrieben habe? Ich werde daraus nicht ganz schlau. Ich habe Angst, dass mein Anwalt das Dokument übersehen hat. Mein Schaden ist behoben und das Geld an mich ausgezahlt :( Nicht, dass die Werkstatt plötzlich das Geld will, obwohl es nichts mehr zu reparieren gibt? Jetzt ist WE und mein Anwalt wird sich sicher erst nächste Woche melden. Kann mich jemand beruhigen?

Liebe Grüße

Antwort
von BenniXYZ, 70

Echt lustig finde ich dein Mißtrauen gegenüber dem Anwalt. Man weiß nie was für Talente in denen schlummern. Da stimme ich voll zu.

Mehr Sorgen brauchst du dir nicht machen, es ist doch alles gelaufen. Die Werkstatt wird nicht auf einer Reparatur bestehen, wenn der Wagen wieder fit ist.

Antwort
von Alexander Schwarz, 62

Eine Reparaturübernahmeerklärung kann natürlich nur dann in Kraft treten, wenn eine Reparatur erfolgt.

Du kannst der Werkstatt eine Mitteilung geben, dass sich dieses erledigt hat und die möchten deine Daten löschen.

Antwort
von Hancook2102, 81

Nein. Du hast nur unterschrieben, dass die Versicherung deinen Schaden in diesem Autohaus hätte übernehmen dürfen.

Kommentar von katnisskatze ,

Ich verstehe. Also kann ich dann immer noch entscheiden, was ich repariert haben möchte und ob überhaupt ja? Dann wäre ja alles in Ordnung.

Kommentar von Hancook2102 ,

Hast du nen Reparaturauftrag unterschrieben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community