Frage von cuno6, 65

Reparatur selbstanteil trotz Garantie ?

Leute meine standheizung wurde die Wasserpumpe gewechselt nur 14 Tage nachdem ich das auto gekauft habe. Habe ein Jahr Garantie Gebrauchtwagen, jetzt bekomme ich ein Anruf das ich eine Rechnung nach hause geschickt bekomme und 185 Euro bezahlen soll. Was ist mit sachmangel ??? Ist das so richtig?

Antwort
von Antitroll1234, 23

Was ist mit sachmangel ?

Diesen müsstest Du gegenüber dem Verkäufer geltend machen, eine zusätzliche Garantie hat damit nichts zu tun, bei der Garantie gelten die vereinbarten Garantiebedingungen.

Gerne wird vom Verkäufer versucht sich so aus der Pflicht der Sachmängelhaftung zu drücken, Du hast aber fernab der Garantie Rechtsansprüche gegenüber dem Verkäufer aufgrund der Sachmängelhaftung.

Kommentar von cuno6 ,

Was heißt geltend machen? Ihn sozusagen mitteilen das ich mich auf den sachmangel Berufe oder wie muss ich mich verhalten?

Kommentar von Antitroll1234 ,

Du musst dem Verkäufer den Sachmangel mitteilen und dem Verkäufer die Möglichkeit der Nachbesserung geben.

Für die Kosten, insbesondere Arbeits- Material- und Transportkosten kommt der Verkäufer im Fall eines Sachmangels auf.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Wo hast Du denn die Wasserpumpe tauschen lassen, beim Verkäufer oder in einer anderen Werkstatt ?

Kommentar von cuno6 ,

Ich habe per Email an den Verkäufer geschrieben das sein Kollege mir gesagt hat das ich eine Rechnung bekommen soll. Ich habe gesagt das meines Wissens nach ein sachmangel vorliegt und ich deshalb meinen Anwalt einschalten werde wenn es denn bei der Rechnung bleibt. Reicht das?

Kommentar von Antitroll1234 ,

Dann abwarten was passiert nach dem Schreiben, und ansonsten so handeln wie Du beschrieben hast (Anwalt).

Kommentar von cuno6 ,

Direkt in der Werkstatt von vw wo ich den Wagen gekauft habe

Kommentar von cuno6 ,

Vielen Dank 👍

Antwort
von 1234swen, 24

14 Tage nach Kauf kann man davon ausgehen, dass der Mangel beim Kauf bestand -> Verkäufer muss den Nachweis bringen, dass der nicht bestand, oder bezahlen. Der Nachweis ist schwer zu erbringen. Also darf der in der Regel bezahlen.

Kommentar von cuno6 ,

Laut sachmangelhaftung sind das 6 monate und nicht 14 Tage. Denke ich werde mich mit nem Anwalt treffen müssen

Kommentar von 1234swen ,

Ja, 6 Monate. Es war nur darauf bezogen, dass oben 14 Tage steht. Da kann man zu 100% davon ausgehen.

Kommentar von cuno6 ,

Ok danke

Antwort
von LiselotteHerz, 28

Wenn Du das Auto bei einem Autohändler gekauft hast, dann muss er diese Rechnung bezahlen. Dieses eine Jahr Gewährleistung schließt lediglich Verbrauchsmaterial wie Glühbirnen oder abgefahrene Reifen nicht mit ein. Alles andere muss bezahlt werden.

Bist Du im ADAC, oder hast woanders eine Rechtsschutzversicherung? Dann setze Dich mit denen in Verbindung, wenn der Händler sich weigert, diese Rechnung zu zahlen. Du musst das jedenfalls nicht!

lg Lilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten