Rentiert sich noch der Diesel ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also 13000 km pro Jahr rechnen sich glaube ich noch nicht. Du kannst ja mal rechnen. Nimm einen Verbrauch pro 100 km an. Am besten die von den in Frage kommenden Alternative. Das der im Verkaufsprospekt angegebene Verbrauch nicht stimmt ist erstmal nebensächlich. Das rechnest du hoch auf deine KM-Leistung. Auf diese Literzahl dann einen Preis für Diesel bzw Benzin anwenden. Tja und dann vergleichen was du jeweils für das Auto bezahlen würdest. Dann hast du eine ungefähre Vorstellung was es kostet und du kannst besser entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Diesel oder nicht ist heute sehr egal... Wo du an der Tanke sparst, zahlst du bei den Steuern mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesel im PKW ist ein Auslaufmodell. Das ist Fakt. Für mich war es noch nie sinnvoll. Selbst bei über 50.000 KM im Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung