Frage von Maalouf, 40

Rentenversicherung was wenn ich vorher sterbe?

Was wenn ich eine private oder gesetzliche Rentenversicherung habe dann aber sagen wir 1 Tag vor der Rente Sterbe? Kenne jemanden mit diesem Pech...was passiert mit dem Geld? Ist es einfach weg oder bekommen es die Kinder oder Frau wie auch immer?

Antwort
von habakuk63, 28

bei der gesetzlichen Rente hat die Witwe oder der Witwer bei erreichen des Renteneintrittsalters Anspruch auf max. 60% der Rente, die der oder die Verstorbene bezogen hätte.

Bei einer privaten Rente ist es eine Vertragsfrage, was sagt der Vertrag? Bitte das Mikroskop für das Kleingedruckte nicht vergessen.

Kommentar von Maalouf ,

Auch wenn der Todesfall vor der Rente Eintritt ?

Kommentar von habakuk63 ,

Ja, das habe ich gelesen und die Antwort steht oben. Wichtig das Wort hätte

Antwort
von petrapetra64, 25

Wenn man vorher stirbt, hat man einfach Pech gehabt. Gibt es noch minderjaehrige Kinder, dann koennen diese eine Waisenrente erhalten und die Witwe/der Witwer bekommt eine Witwenrente, je nach Alter, allerdings wird der Verdienst auf die Witwenrente angerechnet, so dass nicht jeder automatisch ueberhaupt was bekommt.

Bei einer privaten Versicherung kommt es drauf an, was vereinbart ist. Viele haben auch so was wie Witwenrente und Waisenrente inklusive. Es gibt sicher auch private Anlagen, wo dann die Erben das Geld bekommen.

Antwort
von Manuela1405, 40

Die gesetzliche ist weg bzw würde glaube ein Teil an deinen Mann gehen, wenn du einen hast..
Die freiwillige geht an die Erben oder an den begünstigten

Antwort
von Manuela1405, 20

Oder Frau...sry kann deinen Namen nicht ganz zuordnen 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten