Frage von Ranser, 21

Rente (w/Erkrankung) = Kündigung?

Ich bin nun leider schon seit längerer Zeit krankgeschrieben und habe erst Krankengeld, dann Arbeitslosengeld I und dann eine zeitlich befristete Teilerwerbsminderungsrente und ergänzend hierzu Hartz IV erhalten.

Die zeitlich befristete Teilerwerbsminderungsrente wurde dann nicht mehr verlängert, woraufhin mein Anwalt Widerspruch eingereicht hatte (da ich dann nur noch von 540 € Berufsrente gelebt habe und mein Ex-Mann mich auch noch vor Gericht gezogen hat hiervon Unterhalt für unseren Sohn zu zahlen)

Nun hat mein Anwalt mich gerade angerufen, dass ich eine volle Rente bis (ich weiss nicht 2038 ?) genehmigt bekommen habe.

Nun ist es so, dass ich meinen Job wirklich liebe und im Herbst dann evtl. (wenn ich meine Beschwerden dann im Griff habe) wieder in meinen Job einsteigen möchte, woraufhin mein Anwalt mir aber sagte, dass ich in dem Moment wo ich die volle Rente gezahlt bekomme, automatisch auch gekündigt bin ?!?!

Hilfe ?! Hilfe ?! Hilfe ?!?!?! Ich liebe meinen Job und bin nun nur noch am weinen...

Deswegen meine Frage, ob dies so stimmt, dass ich, wenn ich eine Rentenzahlung bekomme automatisch gekündigt bin ??

(Arbeite übrigens bei der Commerzbank, fall´s dies relevant sein sollte ?!)

Antwort
von wilees, 21

Mit dem Erhalt der vollen ! Erwerbsminderungsrente gilt Dein Arbeitsvertrag als "aufgehoben". Denn volle Erwerbsminderungsrente bedeutet weniger als 3 Stunden täglich arbeiten zu können. Die einzige Möglichkeit ist dann nur noch Beschäftigung auf geringfügiger Basis - also bis 450,-- Euro monatlich.

Kommentar von Ranser ,

Ein Kollege von mir ist aber schon genauso lange krankgeschrieben wie ich, bekommt momentan eine befristete (volle) Rente und könnte wohl jederzeit wieder einsteigen ?! :-( 

Kommentar von wilees ,

Das kannst Du auch, soweit Dein Arbeitgeber dazu bereit ist,( heißt Dir den Arbeitsplatz freihält ).

Antwort
von turnmami, 20

Das kommt auf deinen Arbeitsvertrag an. Bei vielen Verträgen steht die Klausel im Vertrag, dass bei einer vollen EM der Arbeitsvertrag aufgehoben wird. Einfach mal nachlesen!

Antwort
von kevin1905, 18

Bitte genaue Bezeichnung der Rentenart und was im Arbeitsvertrag steht.

Wundert mich ehrlich gesagt, dass der Arbeitgeber noch nicht gekündigt hat. Du musst ja schon seit Jahren ausgefallen sein.

Kommentar von Ranser ,

Ich bin nun leider schon seit 4 Jahren krankgeschrieben (war zwischendurch in einer Tagesklinik und einer Reha, dessen Beantragung und Aufenthalt auch schon immer daaaauerte..., und somit eben Zeit kostete) und erst danach wurden dann meine beiden körperlichen Erkrankungen festgestellt...(da die Ärzte immer dachten es wären psychische und keine physischen Probleme) 

Habe den Rentenbescheid aber auch noch gar nicht vorliegen, da mein Scheidungsanwalt mich vorhin nur schonmal angerufen hatte (da er wahrscheinlich dachte, dass ich mich freu`.. und) da mein Ex-Mann mich vor Gericht gezogen hat, dass ich von meiner momentanen Rente von 540 € noch Unterhalt für meinen Sohn zahlen soll.. 

Wie geschrieben arbeite ich (seit 24 Jahren) bei der Commerzbank, bin während der Beschäftigung dort lebensgefährlich erkrankt und daraufhin zu 50 % schwerbehindert, weswegen ich (zum Glück) wohl auch nicht gaaaanz so leicht kündbar bin. 

Bzgl. Arbeitsvertrag (wollte ich eigentlich mal in meinem Ordner nachsehen) muss mir aber wohl online mal irgendwie einen aktuellen raussuchen, da mein ursprünglicher wohl mittlerweile veraltet ist, wie mir jemand sagte ?! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten