Frage von ezelll, 30

Rente höher = Steuern höher?

Lieben Gruß an euch..

Ich wende mich in Auftrag meines Opas an euch. Es ist so, dass er wohl gehört hat dass auf mehr Rente auch mehr Steuern kommen ? Stimmt das ? Ich kenne mich null damit aus und wende mich an euch in der Hoffnung das jemand Infos hat :)

Kennt sich da jemand mit aus oder hat diverse Seiten bei welchen ich mich umschauen kann ?

Würde ihm und mir einiges erleichtern.

Antwort
von Akka2323, 30

Mehr Einkommen, mehr Steuern, egal ob Rente oder Arbeitslohn, aber es bleibt auch mehr übrig.

Antwort
von eulig, 25

Renten werden prozentual besteuert. je höher die Rente ist, desto höher ist auch die Steuerlast. im Vorfeld wird noch ein Freibetrag abgezogen. wie viel Prozent die Steuer beträgt, hängt davon ab, seit wann die Rente gezahlt wird.

alles weitere findest du hier: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_re...

Antwort
von grubenschmalz, 22

Ist wie im Arbeitsleben. Mehr Einkommen, höherer Steuersatz. 

Antwort
von kevin1905, 22

Einen Rentenerhöhung betritt immer nur den steuerpflichtigen Teil der Rente.

Der steuerfreie Teil, welcher beim erstmaligen Rentenbezug ermittelt wurde ist ein absoluter Beitrag, der bis ans Lebensende festgeschrieben ist.

§§ 22, 32a EStG.

Kommentar von Lenni10 ,

gute Antwort

Antwort
von petrapetra64, 6

Klar, mehr Einkommen bedeutet auch mehr Steuern, aber man kriegt ja auch mehr raus.

Bei der Rente wird aber je nach Eintrittsalter eh nur ein gewisser Teil versteuert, nicht die ganze Rente.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten