Frage von DirkHubert, 29

Renovierung einer Mietwohnung nach Auszug von Zuwanderern?

Hallo zusammen, ich habe eine Wohnung an Zuwanderer vermietet. Diese wurden nun kurzfristig (innerhalb von einer Woche) ausgewiesen. Den Mietvertrag hatte ich mit den Zuwanderern geschlossen. Die Miete und Nebenkosten wurden vom Landkreis Goslar bezahlt. Die Wohnung ist nun stark renovierungsbedürftig und steht voller alter Möbel. Der Landkreis Goslar fühlt sich weder für die Entrümpelung noch für die Renovierung zuständig und die 700,00 Kaution langen vorne und hinten nicht. Hat jemand Erfahrungswerte in so einem Fall? Kann man evtl. irgendwo einen Zuschuss für die Renovierung beantragen? Bis denne Dirk B. aus Bremen

Antwort
von BarbaraAndree, 10

Leider habe ich nirgends etws gefunden, was dir helfen könnte.

An deiner Stelle würde ich würde da nicht locker lassen und zur Not bis "ganz nach oben" gehen.

Vielleicht sollte man in so einem Fall von vornherein eine sehr hohe Mieter veranschlagen + Kaution, damit solche Kosten später gedeckt sind.

Antwort
von Elfi96, 12

Nein, in deinem Fall hast du nur einen langen Hals vom Gucken. Wenn du den Mietvertrag mit dem Landkreis Goslar  gemacht hättest, hättest du diesem die Kosten aufbürgen können. So leider nicht.  Ist im Endeffekt so, sls hättest du Mietnomaden drin gehabt. LG  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten