Frage von utakoenig11, 35

Muss ich bei der Auszug Renovierung, die durch ein defektes Dach immer wieder nass werdenden Räume, immer wieder neu Renovieren?

Hallo an alle.

Meine Frage ist nicht wie sonst, muss ich renovieren, weil ich Ausziehe. Nein ich möchte wissen, da ich am 15. Ausziehe, jetzt schon kräftig am Streichen bin ob ich weiter mache. Den seid wir im Haus Wohnen haben wir viele Probleme gehabt. Immer Wasserschaden durch das Dach. Aktuelles Problem ist das in einige Räume Wasser reinläuft, da das Dach undicht ist. Weshalb wir auch ausziehen. Anfang der Woche war dies das erste mal der Fall, (seid 3 Monaten) ich habe es dem Vermieter mitgeteilt. Kam nur wird die Aussage wird repariert werden, wenn wir draußen sind.

Nun heute Kam an 2 decken die Tapeten runter, wegen dem erneuten Regen. Habe es dem Vermieter direkt mitgeteilt da es an Lampen, selbst durch den Sicherungskasten läuft. Nun will morgen mal wieder ein Dachdecker, der aber gar keiner ist, kommen. Soll ich jetzt echt die Zimmer die bisher trocken sind renovieren? Auch ist nun mein Nagelneues Sofa welches wir im Flur stehen hatten an einigen Stellen deswegen verdreckt😈

Nachtrag: 25.6.2016

Ich bin da nun draußen.  Habe nix renoviert, habe klar gesagt das ich auch einen Gutachter ins Haus hole. Nun sind wir draußen und haben unsere ruhe. Alles mit übernahme Protokoll.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sunnyhyde, 29

nein, dokumentiere alles und lass das mit der renovierung..das macht ja überhaupt keinen sinn

Antwort
von emily2001, 22

Hallo,

wie du es selber merken kannst, macht der Vermieter nichts, um das Dach reparieren zu lassen.

Das ganze artet in eine Art Sisyphusarbeit aus! Kaum bist du da fertig, daß du woanders wieder anlegen mußt. So geht es nicht. Es ist verlorene Mühe so lange das Dach nicht repariert ist!

Renoviere wenn du unbedingt willst, diejenigen Zimmer, die nicht vom Wassereintritt durchs Dach beeinträchtigt sind.

Ich würde Photos machen von den Schäden nach deiner Renovierung. Mach ein Abnahmeprotokoll wenn du ausziehst, mit Zeugen, und in Gegenwart des Vermieters, ihn unterschreiben lassen, daß die Wohnung so weit in Ordnung ist, und daß die betroffene Zimmer sowieso nicht renoviert werden können wegen des undichten Daches. Nur so kannst du dich absichern!

Wer weiß, was der Vermieter noch im Schilde führt... Nicht vergessen, alle Zähler abzulesen, und die Ergebnisse der Ablesung zu notieren!

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community