Rennrad oder Mountainbike, Downhill?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein DH bike ist primär für den Weg nach unten gebaut. Der Weg noch oben macht damit in aller Regel eher weniger Spaß.

Du hast weniger Gänge zur Verfügung und die Räder sind meist verhältnismäßig schwer. Das harte Einfedern deines Dämpfers sorgt nochmal dafür das ein guter Teil deiner Kraft in den Dämpfer geht und nicht auf die Straße. (ggf eine sträkere Feder hinten oder hat das Ding verschiedene einstellungen? für den Weg hoch braucht man eig keine weiche Federung)

Für die Radtour wäre das für mich das falsche Rad. Im Wald würde ich da eher Richtung all mountain / tourer gehen. Die sind meist ein paar KG leichter haben die entsprechenden Gänge um den Berg hoch zu kommen und können die Feder für den Weg hoch komplett aus dem Spiel nehmen. Für den Weg anch unten hast du für den Anfang mehr als genug Dämpfung.

echte DH Eigenschaften brauchst du wohl mehr in Bikepakrs die speziell dafür angelegt sind .. und die haben meist auch ein Fahrservice/Seilbahn auf den Berg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winlin
18.07.2016, 12:32

Wäre denn ein Rennrad für mich besser??? Also ich werde jetzt erstmal die Federung auf hart einstellen und testen

0

Du weißt schon das Bikes für verschiedene Sportarten und fahrstile konzipiert sind?

Ein Downhill Bike ist wie der name schon sagt um Abhänge runter zu fahren. da die Schwerkraft sein übriges tut braucht man nicht viele Gänge.

Ja durch die federungi st hochfahren schwerer. Aber sie ist extra so stark weil man bei Abfahrten die Kontrolle verliert wenn man jeden Stein und Stock spürt.

Sag erstmal was WILLST du mit dem Fahrrad machen? Ich glaube wie ich das so verstehe ist ein trekkingrad das beste für dich


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nayes2020
18.07.2016, 11:56

Das hat nichts mit Anfänger oder so zu tun. Sondern mit dem Aufbau des Bikes

0
Kommentar von winlin
18.07.2016, 12:01

Also Ich brauche dann wohl ein Hard tailed Bike ohne Federung und mit mehreren Gängen? Könnte doch auch das DH Bike auch auf hart einstellen oder????

0