Frage von Jinsight, 16

Rennrad fahren als Hobby sportler und Helm Pflicht?

ich habe im internet gelesen Hobby sportler mit ein Rennrad müssen Helm tragen 2015. Ist das so? Vor ein paar Tage bin ich and der Polizei ohne Helm vorbeigefahren und die haben mich nicht angehalten. Ich will nur sicher sein, deswegen stelle ich diese Frage hier.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, 16

In Deutschland gibt es keine gesetzliche Helmpflicht, auch nicht für Rennradfahrer.

Wenn du an einem Radrennen teilnimmst, könnte der Veranstalter verlangen, dass nur Teilnehmer mit Helm starten dürfen. Dies ist bei dir aber ja irrelevant.

Es gibt nur ein Problem mit der Versicherung, da du dich ja beim Rennrad fahren einer größeren Gefahr aussetzt, als wenn du ganz normal mit dem Fahrrad unterwegs bist.

Das Risiko ist höher, also wird dir im Falle eines Unfalls womöglich eine Teilschuld von der Versicherung gegeben. 

Antwort
von HalloRossi, 16

Rennradfahren ohne Helm hab ich noch nie gesehen. Das Risiko wäre ja viel zu hoch. Manche haben aber ein Rennrad um damit spazieren zu fahren. Dann vielleicht nicht so wichtig. Pflicht ist es aber nicht. Außer in den Trainingsgruppen, da darfst du natürlich nicht oben ohne

Kommentar von Jinsight ,

Risiko!? Das ist mir klar wenn du ein Renn fährst dann mußt du ein Helm tragen. Aber ich fahre nur aus spaß...

Kommentar von Jinsight ,

Ein Rennrad, deswegen frage ich...

Kommentar von Jinsight ,

Meine Frage ist nicht klar! Ihr könnt Fahrrad fahren aber nicht ein Rennrad ohne Helm. Das ist das was ich denke, ich glaube ich mache mich strafbar...

Antwort
von Hetlage, 14

Es gibt keine gesetzliche Helmpflicht für Radfahrer. Auch nicht für Rennradfahrer.

Problematisch wird es nur mit der Versicherung, wenn du einen Unfall hast und keinen Helm getragen hast.

Kommentar von Jinsight ,

get more informations next!

Kommentar von Jinsight ,

ich das auch gedacht aber das ist ein new year

Antwort
von CharaKardia, 15

Eine Helmpflicht gibt es nicht, aber die dringende und deutliche Empfehlung einen zu tragen. Ein mögliches Bußgeld sollte dir da weniger Gedanken machen als ein Sturz. Wenn man mit über 40km vom Rad fliegt oder einen Autofahrer übersieht, kann dir ein Helm das Leben retten - völlig egal, obs Banane aussieht oder nicht.

Kommentar von Jinsight ,

Das ist mir klar! Ich weiß das du meinst aber mir passiert sowas nicht, glaub mir.

Kommentar von SiViHa72 ,

Dein Glauben in Gottes Ohren.

Ggf. sagt der pastor dann: in diesem Fall irrte sein Glaube.. R.I.P.

Kommentar von Jinsight ,

OK denke was du willst, ich will sicher sein...

Kommentar von Jinsight ,

aber ihr habt mein Frage noch nicht geklärt, ich weiß wovon ich spreche...

Antwort
von oleab, 15

Wie viele schon gesagt haben, in Deutschland ist keine Helmpflicht. Trotzdem sollte man beim Rennrad fahren immer einen Helm tragen, weil man einfach viel schneller als normal ist und das viele Autofahrer unterschätzen.
In Mallorca ist z.B. ein Helmpflicht für Rennrad Fahrer.
Gruß Ole

Antwort
von Olaf68, 15

Es ist in Deutschland nicht verboten, ohne Helm Fahrrad zu fahren; d.h. es gibt keine Androhung eines Bußgeldes dafür.

Der BGH hat dazu vor kurzerZeit ein Urteil gefällt, daß ein Alltagsradler auch im Falle eines Unfalles keine finanziellen Nachteile erleiden darf, wenn er ohne Helm mit dem Rad unterwegs war.

Bei Rennradfahrern  hat das OLG Düsseldorf vor einiger Zeit allerdings anders geurteilt und eine Mithaftung festgestellt

Bei organisierten Ausfahrten wird in den Teilnahmebedingungen teilweise eine Helmpflicht aufgeführt.

Antwort
von SiViHa72, 11

Abgesehen von Vorschrift oder nicht.. auch als Hobby-Rennrad-Sportler hast Du nur einen Kopf.

ich kenne niemanden,d er als Hobbysportler nicht einen Helm trägt.

Kommentar von Jinsight ,

lol tut mir leid vielleicht bin ich nicht nochmal.

Kommentar von Jinsight ,

Aber versucht zu verstehen, mir geht's nur darum zu wissen ob ich ohne Helm fahren kann. Ich will mich nicht strafbar machen...

Kommentar von Jinsight ,

Ein gutes Beispiel ist, wir können kein Motorrad fahren ohne Helm.

Kommentar von SiViHa72 ,

Es gibt jka keine generelle Helmpflicht für Radfahrer in BRD. Mir ist nicht beklannt,d ass er da einen Unterschied gibt, ob Pläsierradler oder Sportler.

http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-fahrrad-helmpflicht/


Was ich immer im Kopf hätte.. und was mir ein Kumpel, der bei Polizei ist, und sowohl innerstädtisch  als auch outdoor-mässig viel unterwegs ist: Allein schon, damit es bei evtl. Unfall keine Gehexe mit der Versicherung gibt, trägt er immer einen.


Frei nach dem Motto, sie haben die Verletzung ja beinah billigend in Kauf genommen bei ihrem Fahrstil ohne Helm.


Kommentar von Jinsight ,

Das will ich hoffen!

Kommentar von Jinsight ,

Die können mich doch nicht zwingen ein Helm zu tragen...

Kommentar von tevau ,

Nö. Sie können Dich auch nicht zwingen, beim Überqueren einer Hauptstraße die Augen offen zu halten...

Eigenverantwortung geht gegen null. Wie ein kleines Kind (Kopfschüttel)

Antwort
von tevau, 12

Den Helm trägst Du für Deine Sicherheit und Unversehrtheit, nicht um der Polizei einen Gefallen zu tun.

Der Polizei dürfte Dein persönliches Schicksal eher egal sein.

Wenn ich mir Deine Fragenhistorie so ansehe, scheinst Du nicht begriffen zu haben, dass das Gesetz nicht da ist, um Dich zu ärgern, sondern um das Zusammenleben zwischen Menschen zu regeln und die zu bestrafen, die sich zum Schaden anderer über die Regeln hinwegsetzen.

Aber alles kann man nicht regeln, und spätestens da sind vielleicht auch mal eigenes Nachdenken und die Vernunft gefragt.

Und Radfahren ohne Helm ist wie russisches Roulette.

Oder muss für Dich auch gesetzlich geregelt sein, dass Du ein- und ausatmest?

Kommentar von Jinsight ,

Das denkst du, jetzt ist so wie wenn du mit Auto über Rot fährst... Das ist das was ich wissen will! Kein bock auf Polizei.

Kommentar von tevau ,

Mein Gott, und wenn bei Rot über die Ampel fahren erlaubt wäre würdest Du immer draufhalten, oder was?

Kein Bock auf Polizei, aber Schädel-Hirntrauma, lebenslange geistige Behinderung - das ist kein Kriterium für Dich, ob Du einen Helm trägst oder nicht?

Langsam weiß ich, warum jeder Kleinkram, der für normal intelligente Menschen selbstverständlich ist, gesetzlich geregelt werden muss...

Kommentar von Jinsight ,

ich will nur wissen ob ich ohne Helm weiter fahren kann das ist alles, der risiko kenn ich.

Kommentar von Jinsight ,

Gesetzlich!

Kommentar von tevau ,

Dürfen darfst Du. Wenn es nur um das Gesetz geht.

Kommentar von Jinsight ,

Ich hoffe du hast recht!

Kommentar von tevau ,

Und ich hoffe, dass Du doch lieber die professionelle Weise wählst, eine Helm trägst und Dich keiner in der Nervenklinik besuchen muss...

Kommentar von Jinsight ,

Versuch nicht auf mich aufzupassen!Meine Frage ist doch klar... Gesetzlich oder nicht.

Kommentar von tevau ,

Protest? Okay, dann eben nicht. Also: Ich hoffe NICHT, dass Dich keiner in der Nervenklinik besuchen muss...

Kopfschüttel...

Kommentar von Jinsight ,

es geht darum, die Polizei hält dich du hast was falsch gemacht!

Kommentar von Jinsight ,

ich bin sehr schnell underwegs, 40Km und 80Km ohne Helm.

Kommentar von Jinsight ,

Dann aber ich gelesen, das ist verboten!

Kommentar von Jinsight ,

Ich werde ard fragen und dann die Polizei

Kommentar von Jinsight ,

Es geht nur darum, können wir ein Rennrad fahren als Hobbysportler ohne Helm, gesetzlich!?

Antwort
von J0eSpivy, 9

Wenn du "nur sicher sein" willst, dann trag einen Helm.

Im Ernstfall rettet er dir womöglich das Leben.

Kommentar von Jinsight ,

Nochmalerweise fahre ich nur am Rhein entlang, und ich bin 43 Jahre alt. Ich habe kein Lust ein Helm zu tragen, was soll dieses Ding auf mein Kopf!?

Kommentar von migebuff ,

Sehs doch mal so: Der Helm schützt nicht nur, man sieht damit auch gleich professioneller aus ^^

Kommentar von Jinsight ,

ha ha ha

Kommentar von J0eSpivy ,

Und am Rhein kann man nicht stürzen? Mit 43 Jahren sollte man da schon etwas vernünftiger an die Sache rangehen. Aber jedem wie es beliebt...

Kommentar von Jinsight ,

ich fahr Rennrad seit ich 7 Jahre alt bin, ich denke nicht das ich stürzen kann und wenn das ist mein leben...

Kommentar von J0eSpivy ,

Na wenn das so ist...

Allzeit gute Fahrt

Kommentar von Jinsight ,

das werde ich klären das geht nicht mehr, denk ich. das ist doch traurig!

Kommentar von Jinsight ,

mir ist das schon aufgefallen, die meisten haben Helm aber ich
habe gedacht, noobs!

Kommentar von J0eSpivy ,

Den Kindern ein Vorbild.

Anhand Ihrer Einstellung und wie Sie sich hier geben, lässt einen Rückschluss auf Ihre geistige Reife.

Kommentar von Jinsight ,

ok, i respect that!

Kommentar von Jinsight ,

Du bist gut drauf! Glaub mir ich bin froh dass, ich dich nicht kenne...

Kommentar von Jinsight ,

denk was du willst, das ist was ich denk!

Kommentar von Jinsight ,

ich habe euch was gefragt, warum laberst du wenn du kein schema hast!?

Antwort
von Enver1967, 9

Ob du als Fahrrad fahren als Hobby, Sport oder nur gelegentliche Freude machst. Helm tragen ist meines Wissens nach kein Pflicht. Heutzutage sieht man auch sehr selten Fahrrad Fahrer mit Helm.

Kommentar von Jinsight ,

ich habe darüber gelesen, das wundert mich. es ist ein neue Gesetz wenn wir ein Rennrad fahren dann ist Helm Pflicht... Das werde ich bald erfahren bei ard wenn es sein muß frag ich die Polizei...

Kommentar von migebuff ,

Natürlich konnte man dir kein Zitat des angeblichen Paragraphen liefern. Wie üblich, wenn Kiddies Gesetze erfinden.

Kommentar von Jinsight ,

Ok ich verstehe was du meinst, aber das erklärt nicht meine Frage. Sorry!

Kommentar von Jinsight ,

Ich denke es ist so wenn wir ein Film online sehen auf youtube, ist das legal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community