Frage von StudyInScarlet, 36

Rennmaus Überdosis Antibiotikum?

Meine Maus bekommt nun schon seit mehreren Tagen etwas Antibiotikum direkt ins Maul gespritzt. Leider hat heute der Stempel geklemmt und zu viel davon ist in das Mäulchen gelangt. Was kann ich noch tun oder was kann noch passieren?

Antwort
von goldangel23, 32

ich denke nicht, dass viel passieren kann.

für die zukunft ein kleiner tipp: lass dir nächste mal noch eine 1ml spritze plus passende kanüle (je nach antibiotikum muss die evtl dicker sein) mit geben. dann kannst du mit der spritze die benötigte menge mit hilfe der kanüle aufziehen und hast so nur die jeweils nötige dosis in der spritze zur gabe (vor der gabe natürlich die kanüle entfernen). das macht das ganze deutlich einfacher für alle ;)

Antwort
von Alicechen1234, 36

Frag deinen Tierarzt !

Kommentar von StudyInScarlet ,

Das Problem liegt darin, dass unserer Haustierarzt (der uns das Antibiotikum verschrieben hat) nicht mehr offen hat. Die Notdienststelle meint, dass sie sich nicht mit Rennmäusen auskennen würden und dass die Wirkung einer Überdosis noch nicht an Rennmäusen getestet sei

Kommentar von Alicechen1234 ,

Dann ruf bei einer andere Notdienststelle oder anderen Tierarzt an! Viel Glück<3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten