Frage von NormalesMaedche, 28

Rennmaus Menge?

Ich weiß, dass zwei am besten sind. Aber was wäre besser: 3 oder 4 er Gruppe mit der Möglichkeit zu trennen falls es nicht klappt. (Ich habe schon 3 Männer, wegen Nachwuchs ungewollt, würde mir aber nicht von vorne rein eine größere Gruppe holen)

Antwort
von Timperli, 19

Also 4 sind natürlich einfacher bei streit zu trennen. Da du aber schon ne funktionierende 3 er gruppe hast, wäre n 4. Tier hinzuvergesellschaften auch wieder ein risiko.

Ich persönlich würde bei 3 tieren bleiben, falls es streit gibt irgendwann, kannst du immernoch vergesellschaften. 

Antwort
von dfllothar, 13

Ich hatte zunächst 2 Weibchen, aber alsbald noch 4 junge Mäuschen dazu, weil nach dem Kauf der beiden Weibchen das eine schon trächtig war. Nach der Aufzucht der jungen, etwa 4 Wochen später, konnte man schon das Geschlecht erkennen, es waren 2 Weibchen und 2 Männchen.

Damit es keine weitere Vermehrung gibt, nahm ich die beiden Männchen raus aus dem Käfig und brachte sie zu der Tierhandlung zurück, wo ich vorher die beiden Weibchen gekauft hatte. Dort wurden sie gern angenommen gegen eine große Packung Mäusefutter als Gegenleistung.

Die dann verbliebenen 4 Weibchen kamen untereinander sehr gut zurecht und hatten ein unterhaltsames Leben bis zu ihrem Abschied nach fast 5 Jahren.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Naja hab jetzt 3 Männer und die Mutter, die sitzt natürlich alleine und zieht bald aus.

Kommentar von dfllothar ,

Wenn die Mutter in einen anderen Käfig umzieht, braucht sie aber eine neue Gefährtin zur Unterhaltung. Dazu würde ich ihr ein weiteres Weibchen besorgen, denn Rennmäuse lieben die Gemeinschaft.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Ja is schon klar, deshalb geb ich sie ja weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community