Frage von Rennmausliebe, 39

Rennmäuse kennen sich ein Jahr schon und beißen sich auf einmal gegenseitig, Wieso?

Ich habe zwei Rennmäuse,die bei mir im Zimmer in einem eigenbau (100x60x60cm) Leben, das gehege verteilt sich auf drei Etagen. Keine Ebenen, Etagen. Ich habe sie von einem Bekannten züchter gekauft als sie etwa 5 Monate waren. Nun sind sie ein Jahr alt(Peanut ist schon 2 Jahre alt) und beißen sie auf einmal. Es sind beides Weibchen. Die Vergesellschaftung lief super. Keine großen Probleme und beide ganz lieb verhalten.am gehege kann es nicht liegen, sie haben auch genug Einstreu Höhe (35cm) Und auch genug beschäftigung: heu,Stroh,Küchenpapier, Nagerholz,... Es hat auch jeder 2 Häuser beansprucht,schlafen aber trotzdem immer zusammen. Wieso beißen sie sich denn auf einmal? Und was kann ich dagegen tun? Gestern war es so heftig, das meine eine Rennmaus (Peanut) versucht hat meine andere Rennmaus (Speedy) in das Hinterbein zu beißen, und das hat sie auch geschafft, Speedy kratzte wie verrückt auf dem Boden als Peanut sie am Bein durch das Gehege zog. Danach hatte Speedy ein blutiges Bein und Peanut einen blutigen Mund. Ich ging natürlich sofort zum TA, aber der wusste auch nicht woran das liegen könnte. Soll ich etwa eine der beiden verkaufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goldangel23, 24

auf jeden fall erstmal trennen. dann würde ich von beiden eine kotprobe abgeben und auf parasiten testen lassen (dazu mindestens drei tage köttel sammeln und auch ein paar frische mit rein).

ist die probe negativ kannst du es noch mal mit einer neu-vergesellschaftung versuchen. nur ob das wirklich was bringt kann dir keiner sagen. bei positiven ergebnis müssen erst beide behandelt werden.

sowas kann auch noch nach drei jahren passieren.
grund könnte sein, dass die kleine nun mal chef sein wollte und das der großen so gar nicht passte

Kommentar von Rennmausliebe ,

Ich versuche es zurzeit mit einer neu Vergesellschaftung, doch sie versuchen sie seit zwei Tagen durchgehend durch das Doppel genehmigter zu beißen und zu attackieren. Eine Kostprobe habe ich schon machen lassen, waren beide negativ. Trotzdem danke.

Hättest du denn noch andere Ideen?

Kommentar von Rennmausliebe ,

Oh, ich meine trenngitter, nicht genehmigter.

Und Kotprobe, nicht Kostprobe.

Entschuldigung :D

Kommentar von goldangel23 ,

wenn die sich schon durchs tg angehen, dann trennen. bevor es echt noch tote gibt

Antwort
von Muckula, 23

Hallo, leider kenn ich das auch, dass bislang friedliche Rennergruppen oder Paare sich plötzlich heftig streiten.

Evtl. kannst du es noch mal mit einer Wiederzusammenführung wie hier beschrieben versuchen:

http://www.diebrain.de/re-verge.html

Leider hat das nicht immer Erfolg. Evtl. würde ich daher eine Neuvergesellschaftung versuchen. Paare sind eigentlich die stabilsten Gruppen, besser daher als drei oder vier. Viel Glück :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community