Frage von GabbyKing, 125

Kann ich meine Rennmäuse auf der Terrasse laufen lassen?

Hallo,
Ich habe eine große Terrasse die teilweise mit schätzen und Sonne bedeckt ist.
Jetzt habe ich mich gefragt ob ich meine zwei Rennmäuse da mal laufen lassen könnte ?
Zutraulich sind sie, das heißt einfangen wäre nicht das Problem.
Was mein ihr also kann ich sie da laufen lassen (natürlich nicht so lang ) ?
Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XLeseratteX, 45

Wenn die beiden weg sind, sind sie weg. Das ist Dir hoffentlich klar. Die sind verdammt flink. Und hast Du ein Schutz, damit Katzen, Raubvögel etc. nicht mal eben vorbeischauen können?

Ganz ehrlich, ich würde es nicht tun. Ich hatte auch schon viele zurtauliche Tiere. Mäuse, Hamster etc. aber selbst die sind nicht immer wieder gekommen. Manchmal musste ich sie (nach einem Ausbruch) doch einfangen.

http://www.diebrain.de/re-neu.html#aus

Kommentar von GabbyKing ,

Also die Terrasse ist von allen Seiten zugemauert heißt runterfallen können sie nicht und weglaufen auch nicht.
Ich würde natürlich dabeibleiben das kein Angreifer kommt. Was meinst du dann ?

Kommentar von XLeseratteX ,

Du kannst es machen. Aber guck vorher wirklich ob auch die kleinste Lücke dicht ist. Du weißt sicher selber wie Flink die sein können.
Ist nicht böse gemeint, aber ich mach mir da immer bisschen große Sorgen, wenn es um so flinke kleine Nasen geht. Weil die überleben nicht lange, wenn sie entwischen.

Kommentar von AnnabellM ,

Wenn sie wirklich von allen Seiten zugemauert ist und sie wirklich nirgendwo durchkönnen könntest du es ausprobieren. Aber höchstens eine halbe Stunde und dann sofort wieder in den Käfig, damit sie sich wieder beruhigen und aufwärmen können. :)

Antwort
von moreblack, 27

Ich würde es bleiben lassen. Ein "erzwungener" Auslauf ist mehr Stress als Freude für die Tiere.

Besser wäre es, wenn du z.B. mit einem Rohr eine Verbindung zu einem Außengehege bauen kannst. Das Rohr kannst du ja auch dann wegmontieren, wenn nicht benötigt. Dann können sich nämlich die Renner "von selbst" entscheiden, ob sie rauslaufen wollen oder nicht. Ich hatte z.B. das Hauptgehege mit einem Sandaquarium durch ein Drainagerohr verbunden. Das Rohr wurde sehr schnell angenommen, da die Renner ja neugierig sind. Sie konnten dann nach belieben durch das Rohr rennen, wie es ihnen gepasst hat.

Antwort
von Nico1993Berlin, 52

Hmmm....ich würde es nicht tun...also wenn da keine geeignete einzäunung ist.
Hatte auch mal welche, vielleicht Holst du dir malnein Freigehege für Hasen ...dann ist wenigen sicher dass sie nicht abhauen.

Kommentar von GabbyKing ,

Also meine Terrasse ist an allen Seiten zugemauert heißt es gibt keine Möglichkeit wegzulaufen ?

Kommentar von Nico1993Berlin ,

na dann denke ich kannst du sie gut da laufen lassen!!

Antwort
von elza14, 42

Ich denk mal schon das du sie da laufen lassen kannst nur du musst halt aufpassen das sie nicht weg laufen🙈

Kommentar von herja ,

Nur blöd, dass die schneller weglaufen können als du reagieren kannst ...

Kommentar von GabbyKing ,

Meine Terrasse ist an allen Seiten zugemauert, dass heißt sie können nicht weglaufen, was meinst du dann ?

Kommentar von AnnabellM ,

Nur an den Seiten? Dann könnten sie doch nach vorne einfach weglaufen oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

Kommentar von hibiskus321 ,

"An allen Seiten". Vorne ist auch eine Seite. Wechsel die Perspektive.

Kommentar von GabbyKing ,

Ja sie ist überall zu an allen vier Seiten

Kommentar von Alicechen1234 ,

was ist denn das für ne Terrasse?

Kommentar von GabbyKing ,

Also es geht halt in einer kleinen Lücke noch eine Treppe runter, kann ich aber ohne Probleme absperren

Antwort
von AnnabellM, 59

Wenn du einen Zaun hast, beidem sie weder durch, noch drüber oder unterdurch kommen könntest du es wagen.
Ich würde es dennoch lassen, da Renner sehr empfindlich auf Zugluft reagieren und sich draußen sehr schnell etwas einfangen können.

Antwort
von goldangel23, 9

klare antwort: nein. 

die gefahr von zugluft ist viel zu groß. sollte sich eine nase dabei einen atemwegsinfekt einfangen käme das einem todesurteil gleich, denn solche infekte enden im großteil der fälle tödlich.

zudem ist es massiver stress.

auch die gefahr von raubtieren und parasiten wird hier sehr unterschätzt

Antwort
von Mawi2110, 23

Falls du einen Zaun oder eine Art Mauer um deine Terrasse hast sollte das kein Problem sein. Jedoch musst du auch darauf achten dass keine Vögel an deine kleinen Nager herankommen. Eine Überdachung oder ein Netz wären in diesem Fall optimal. Du musst dir aber wirklich sicher sein dass sich keine kleinen Löcher in der Abgrenzung befinden da die Rennmäuse ja ziemlich klein sind. Falls dies erfüllt ist werden sie sich bestimmt freuen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community