Frage von mirimiriam, 21

Renaullt Twingo springt nur an wenn er Lust hat?

Guten Abend, in den letzten 2 Jahren habe ich mit meinem Renault Twingo Bj 96 ein Zündungsproblem. Mal ist es gut und er springt tadellos an, mal tut er es einfach nicht, es hört sich dann so an als würde der Funke nicht überspringen, man sagte mir da sei die Wegfahrsperre und ich solle das Auto absperren wieder aufsperren und nochmal zünden, dies klappt mal, aber auch mal nicht. Irgendwann nach mehrere Versuchen springt er einfach an als wäre nie was gewesen, dann ist es ein paar mal gut, eines Tages mag er schon wieder nicht mehr. Ich weiss nicht ob es viel Sinn macht das Auto in eine Werkstatt zu bringen denn möglicherweise wird er dort jedesmal tadellos anspringen (Kerzen gewechselt, Batterie ist auch ok) Ich traue schon nicht mehr irgendwohin aus lauter Angst er könnte mal überhaupt nicht mehr anspringen wollen, hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht, wenn ja würde mich sehr über eine Antwort freuen?

Antwort
von ronnyarmin, 7

Du kannst nicht hören, ob die Zündanlage arbeitet.

Du hast doch schon gesagt bekommen, dass es an der Wegfahrsperre liegt. Warum du dir trotzdem über die Zündkerzen und die Batterie Gedanken machst, verstehe ich nicht.

Antwort
von RexImperSenatus, 5

Ausgehend von einem Benzinmotor:

Hört sich nach nem Wackelkontakt an -  schwere Frage, die Ursachen können sehr vielseitig sein - Wetter (Feuchtigkeit ) Wenn ja -kann sich evtl Schwitzwasser in der Verteilerkappe bilden - Abhilfe = Verteilerkappe mal abnehmen und Feuchtigkeitsverdränger (Spray) in die Kappe spühen NICHT IN DEN OFFENEN VERTEILER !

Kabel vom Zündcondensator lose ( Wackelkontakt ) Besorg dir mal Messachen und wenn er wieder mal nicht anspringt, mess mal alle Zündkabel durch, ob da Spannung drauf ist.

 Spass auf das du keine gewischt bekommst - das zeckt gut !


Ausgehend von einem Dieselmotor - Glühkerzen defekt oder deren Stromzufur - Glühkerzensicherung mit Wackelkontakt ( kann man auch durchmessen ) oder Spritzufuhr blockiert ( Magnetabsteller klemmt oder Wackelkontakt am Kabel )

 Wenn´s das alles nicht ist - mal ne Diagnose machen lassen.


Antwort
von rotweinfan67, 10

Schon mal den Kabelbaum überprüfen lassen? Vielleicht ist dort was koridiert. 

Kommentar von mirimiriam ,

Also über den 2 Jahren, hat er über Monaten nicht ein einziges mal gezickt, jetzt hat es vor 2 Monate wieder angefangen, anfang dachte ich es wäre wenn das Auto so lange in der Hitze stehen würde weil es meist im Sommer war, und im Winter sprang er tadellos an, aber nun tut er es auch wenn es nicht warm ist, es muss mit der Zündung was sein, aber was

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten