Frage von Wutschie, 81

Remote shutdown verhindern?

Hallo zusammen, Ich bin Standortadministrator (noch in der Ausbildung) Mein Ausbilder fährt meinen PC nahezu täglich mit dem Befehl "shutdown -i" herunter um mich zu ärgern... Langsam nervt es, Weil teilweise zeitaufwendige Dokumente dabei nicht gespeichert werden (ich weiß ich sollte öfters Speichern)

Meine frage,

Wie kann ich verhindern dass mein PC Remote herunter gefahren wird?
Ich kann Beispielsweise seinen PC auf diese Weise nicht herunterfahren? (alle anderen PCs kann ich aber Remote herunterfahren) An den Berechtigung liegt es also nicht...

Antwort
von Praxston, 57

Dein Ausbilder kann per GPOs auch einfach es entsprechend so einstellen das keiner für Ihn das Recht hat seinen PC herunterzufahren. Kann also durchaus immer noch ein Rechte Problem sein.

Da ich auch Ausbilder bin, frage ich mich erstmal ob dies in irgendeiner Form eine disziplinierende Maßnahme sein soll. Würde ich aber persönlich nicht machen. Du bekommst aber kurz eine Meldung oder?

mit shutdown -a solltest du zumindest den Befehl widerrufen können. Vielleicht will er ja genau so eine reaktion von dir als Lerneffekt ;) kannst ja auch im Aufgabenplaner einstellen das alle 5 Sekunden oder so eine batch den Befehl ausführen soll. So würde ich jetzt vorgehen ^^

Kommentar von Wutschie ,

ja ich bekomme vor dem runter fahren eine kurze Nachricht, allerdings maximal 5 Sekunden sodass ich mit shutdown-a zu langsam bin... sowas in der Art hab ich schon versucht, ich hab die shutdown-a in einen Loop gepackt also dass es pro Sekunde ungefähr 2 mal durchläuft, allerdings hat das mit dem Loop nichts bewirkt... es zeigt zwar den erwünschten Effekt, Allerdings wird er nicht ausgeführt...

Kommentar von Unkreatiiiev ,

Mach' dir eine Verknüpfung oder .BAT-Datei, die den Befehl ausführt.

Antwort
von TheHeckler, 45

Die lokale Benutzergruppe Adminstratoren öffen und alles herauswerfen, ausser dem Benutzer Administrator. Dein eigenes Domänenkonto hinzufügen.

Das Passwort des lokalen Benutzers Administrator ändern.

Damit solltest du allen Personen ausser dem Account Administator und dir selbst die Berechtigung zum Herunterfahren entzogen haben. Das lokale Adminkonto kann dein Ausbilder nicht nutzen, da du ja das Passwort geändert hast.

Ohne Gewähr das danach noch alles fehlerlos funktioniert!

Antwort
von BottleLid, 29

Ich habe eine Idee wie es funktionieren könnte, habe aber keine Ahnung ob man es in die Realität umsetzen kann:
Bei diesem Befehl wird meines Wissens eigentlich nur die shutdown datei in einem Ordner ausgeführt. Wenn du den Zugriff auf die Datei auf dich beschränkst dann kann dein Ausbilder die Datei nicht mehr ausführen.

Kommentar von Wutschie ,

danke für die Idee :) ja jetzt muss ich noch raus finden wo die Datei liegt

Kommentar von Wutschie ,

nicht mal wenn ich mich Lokal als Administrator anmelde kann ich da was verändern :(

Kommentar von BottleLid ,

Das ist aber blöd... :/

Antwort
von KingTamino, 42

Mein Ausbilder fährt meinen PC nahezu täglich mit dem Befehl "shutdown
-i" herunter um mich zu ärgern... Langsam nervt es, Weil teilweise
zeitaufwendige Dokumente dabei nicht gespeichert werden

Lass die Kinderspielchen sein. Wie alt bist du? 12?
Sag ihm er soll das lassen und wenn er es nicht lässt, beschwer dich bei seinem Chef...

Antwort
von DanBam, 34

Benehmt Euch wie Erwachsene und nicht wie Kleinkinder. Wie soll ich als Chef mit solchen Mitarbeitern bitte Geld erwirtschaften?

Antwort
von Computerhilfe11, 21

Kommt davor ne Meldung

Mit 

Shutdown -a

Abbrechen

Geh mal in die Systemsteuerung such nach remote

Da kann man es dann deaktivieren 

(Remote Zugriff)

Kommentar von Computerhilfe11 ,

Oder Schreib ne exe Datei mit Audit

Kommentar von Wutschie ,

das war vorher schon deaktiviert :/

Antwort
von ForenBoy, 34

kannst Du auf 10 Jahre verlängern

Kommentar von Wutschie ,

wie mach ich das?

Kommentar von ForenBoy ,

steht doch da: als admin den Befehl shutdown mit entsprechendem Parameter ausführen. (rechte Maus auf Win und dann Eingabeaufforderung als admin)

Kommentar von Computerhilfe11 ,

Das kann man nur einstellen wenn man selbst herunterfährt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community