Religionsunterricht Spruch?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

"Mit oder ohne Religion würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion
"

Steven Weinberg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Machtnix53
15.03.2016, 13:03

Der Spruch ist sehr treffend !

1

"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" (Matthäus 22,39 oder noch früher Lev  19,18) Wenn jeder sich daran halten würde, dann wäre das die grösste -positive - Revolution die es je gegeben hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jesus folgen ist keine Religion sondern eine Persönliche Beziehung mit dem Retter.

Der ist gut die werden dich zwar rausschmeißen aber du hast die Wahrheit gesagt und das ist es was zählt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang, für den Wissenschaftler am Ende all seiner Überlegungen." - Max Planck.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden."

Die Bibel, Psalmen 90,12

Du sollst dem Ochsen, der da drischt, nicht das Maul verbinden." -

Die Bibel, Deuteronomium 25,4

"Es gibt nur ein einziges Gut für den Menschen: Die Wissenschaft. Und nur ein einziges Übel: Die Unwissenheit."

- Sokrates

Bildung ist die beste Vorsorge für das Alter."

- Aristoteles

Das Entscheidende in der Welt ist nicht so sehr, wo wir stehen, sondern
in welche Richtung wir uns bewegen."

- Oliver Wendell Holmes

Der Mensch braucht für sein Seelenheil drei Dinge: das Wissen, woran er
glauben soll, das Wissen, was er begehren soll, und das Wissen, was er
tun soll."

- Thomas von Aquin

Wer sich der Geschichte nicht erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen."

- George Santayana

Sobald der Mensch entscheidet, dass alle Mittel recht sind, um ein Übel
zu bekämpfen, unterscheidet sich die Absicht nicht mehr von dem Übel,
das es zu zerstören galt."

- Christopher Dawson

Computer sind wie die Götter des Alten Testaments: lauter Regeln und keine Gnade."

- Joseph Campbell

Die Menschen kommen durch nichts den Göttern näher, als wenn sie Menschen glücklich machen."

- Cicero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer Erkenntnis gewinnt, gewinnt auch Sorgen.

Das ist praktisch "Seelig sind die geistig armen" (Bergpredigt) nur andersrum formuliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo gottes hilfe her^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowhunter109
14.03.2016, 19:39

ok der ist gut ;D

aber ich habe eine gute bekannte die sexuell Missbraucht wurde.

Nicht einmal Gott hat ihr geholfen

0

Religion ist ein von Menschen erschaffenes Herrschaftsinstrument

Oder

Religion ist der Grund warum die Meißen Kriege entstanden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer immer immer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir etwas genommen wurde, was du dir nie vorstellen konntest zu verlieren, wird dir (Gott- in dem Fall Allah) etwas geben, was du dir nie vorstellen könntest zu besitzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achte auf deine Gedanken,

denn sie werden Worte.

Achte auf deine Worte,

denn sie werden Handlungen.

Achte auf deine Handlungen,

denn sie werden Gewohnheiten.

Achte auf deine Gewohnheiten,

denn sie werden dein Charakter.

Achte auf deinen Charakter,

denn er wird dein Schicksal.

...aus dem Talmud

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung