Frage von weiblichundso, 51

Religion Lehrerin?

Kann ich, wenn ich Religion als Nebenfach studiere, an den Schulen später Werte und Normen unterrichten? Und muss ich der kirche angehören? Ich finde den studiengang sehr interessant, nur möchte ich mich sozusagen ungern "binden". Hoffe nimmt keiner falsch rüber. Wäre das dann im Referendar schon pflicht in der Kirche zu sein? Und wenn ich das gar nicht mache, was würde alles auf mich zukommen? Dürfte ich später den Fach gar nicht unterrichten? Ich würde dann Haupt- & Realschule unterrichten (6-10 Klassen). Oder kann ich den studienfach studieren und später andere Fächer unterrichten? Mich interessiert der Studiengang sehr (war schon paar Vorlesungen), aber wie gesagt würde mich ungern "binden", da ich keinerlei Religion angehöre. Danke im voraus, würde jede einzelne Antwort sehr helfen

Antwort
von salome77, 9

Um Werte und Normen unterrichten zu können, musst Du Philosophie, Ethik o.ä. auf Lehramt studieren. Meist sind auch religionswissenschaftliche und/oder theologische Inhalte in der Ausbildung vorgesehen. Dieses Fach kannst Du dann auch ohne konfessionelle Bindung unterrichten.

Um Religion, sei es katholische oder evangelische, unterrichten zu können, brauchst Du eine Mitgliedschaft in der jeweiligen Kirche. Für das Referendariat reicht dies meist, da Du nur eine vorläufige Vocatio (evangelisch) oder Missio (katholisch) erhältst. Für die endgültige Einstellung benötigt man die Vocatio oder Missio, die meist aktive Kirchenmitgliedschaft, bei den Katholiken auch einen rechtgläubigen Lebenswandel voraussetzt.

Antwort
von BerthaDieBaer, 19

Um Religionsunterricht zu erteilen musst du immer der jeweiligen Kirche angehören und du bist dann auch bei der Kirche selbst angestellt, zumindest zu einem Teil.
Wie das mit Werte und Normen aussieht, weiß ich nicht, aber eigentlich sollte man sich als Lehrkraft für sein Leben an sein Fach binden, für Religion gilt das besonders. Da musst du sogar einen Eid für ablegen ;-)

Antwort
von Kuestenflieger, 19

diese geisteswissenschaft wird wertneutral den kindern vermittelt .

dazu sollten sie in den vorlesungen  alle religionen kennen lernen.

sie sind durch ihr umfeld christlich , auch ohne kirchensteuer .


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community