Frage von goodquestionnnn, 53

Religion, Judentuuum?

Hallo an alle die das grd lesen, danke schonmal dafür das ihr auf die Frage geklickt habt. Unzwar ich schreib nächste Woche eine Reli arbeit und lern grade. Ich wollte fragen wie man diese Kleidung für die Thora nennt. Damit das net angepackt wird mit bloßen händen. Ich suche ala im Internet aber ich find nixxx😔

Antwort
von Steffile, 49

Auf Hebraeisch heisst dieser Ueberzug "Me'il Torah" = Torah Mantel.

Antwort
von Accountowner08, 9

Damit man die Torah nicht mit blossen Händen berührt benützt man einen Metallstab (oft Silber) mit einer Hand vorne, der "Yad" (Hand) heisst, um auf das Wort zu zeigen, das man gerade liest.

Wenn man fertig mit dem Lesen ist, rollt man die Torah zusammen. dann bindet man sie zusammen, damit sie nicht auseinander fällt und zerreisst. dafür verwenden die Deutschen Juden (Jekkes) sogenannte "Wimpel" die auch "Mappe" genannt werden, in den anderen traditionen wird eher eine art  leicht elastischer Gürtel in der richtigen grösse verwendet.

Dann zieht man über die Torah einen "Mantel" (meist aus Samt).

In der Sefardischen Tradition werden die Sifrey Torah grundsätzlich in einem (zylinderförmigen) Holzgehäuse aufbewahrt, das man öffnen kann, um darin  zu lesen, und dann wieder schliesst.

d.h. bei den Sefaradim steht die Torah, wenn man daraus liest, bei den Ashkenasim wird sie auf das Pult gelegt (und links und rechts muss jeweils jemand stehen und aufpassen, dass sie nicht hinunterrollt).

Antwort
von Accountowner08, 13

torah mantel oder mäntelchen...

Antwort
von Ursusmaritimus, 49

Mapa nach 15 Sekunden Internet.....

Kommentar von Ninombre ,

Tja, damit wohl bewiesen, dass der Fragesteller entweder faul oder inkompetent ist. Beides keine gute Ausgangslage für die kommende Arbeit. Die Vervielfältigung von Buchstaben in Wööööörtern ist auch kein Zeichen von besonderer Clevernessss

Kommentar von Steffile ,

Mapa ist Tischdecke oder Landkarte.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Ich wusste es nicht und glaube es dir Steffile; dies war das Ergebnis meiner Netzsuche:

Aufbau einer Torarolle:

Die Tora ist auf zwei Stäbe gewickelt. Diese Stäbe bilden den Baum des Lebens
(Ez Chajim). Die Mappa - ein einfaches Tuch  umhüllt die Rolle. Darüber
wird dann ein bestickter Mantel (Me'il) gewickelt. in sefardischen Synagogen wird die
Tora nicht mit einem Stoffmantel umhüllt, sondern in einem Holzkasten, dem Tik, aufbewahrt. Der Tik wiederum steht im
Toraschrein.

Sämtliche Bestandteile einer Torarolle sind als Zeichen für die Verehrung der
göttlichen Worte reich verziert: Die Rolle wird mit einem Schild (Tass) geschmückt.
Beliebte Motive sind der Löwe als Symbol des Stammes Juda und die 2 Säulen
Boas ("in ihm ist Kraft") und Jachim ("er steht fest"),
welche an der Vorhalle des 1. Tempels standen. Häufig wird der Torarolle eine
Krone (Kether) oder ein mit Glöckchen verzierter Aufsatz aufgesetzt (Rimonim =
Granatäpfel). Tass, Kether und Rimonim sind meist aus Silber gefertigt. Mit
dieser "Ausstattung" erreicht eine Torarolle letztlich eine Höhe von
ca. 1 Meter.

Zum Lesen der Tora verwendet man den Deuter (Jad). Dies ist ein silberner Stab,
an dessen Ende eine Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger befestigt ist. Der Jad
fungiert als Lesehilfe und dient gleichzeitig dem Schutz der Tora vor unsauberen
Händen.

Kommentar von Steffile ,

Finde ich gut dass du nicht so hochnaesig wie der andere User kommentiert hast, sondern wirklich nachgeschaut hast! 

Kommentar von Accountowner08 ,

mapa ist das, was man herumwickelt damit sie zusammenhält, das gibt  es nur bei den jekkes (deutschen Juden)

Kommentar von Steffile ,

Eigentlich bei allen europaeischen Juden (Ashkenazim), also auch aus Polen, Russland etc., bloss nicht bei den nordafrikanischen (Sfaradim).

Kommentar von Accountowner08 ,

Nein, STeffile, die "Mappe" ist eine rein deutsche (jekkische) Spezialität, die in den anderen ashkenasischen Traditionen in dieser form nicht bekannt ist.

google "mappe nach schul tragen" "torah-wimpel" 

https://en.wikipedia.org/wiki/Wimpel

hier findest du mehr infos dazu...

Kommentar von Accountowner08 ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Mappa

oder hier auf Deutsch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community