Religiöse Unterhaltungsmusik (Pop- und Rockmusik)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja zuerst solltest Du einfach mal darüber nachdenken wer durch die Musik erreicht werden soll.

Dann kannst Du zu den Inhalten Stellung nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du mich liebst ~ outbreakband

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?