Frage von luca810, 61

Religiös motivierte Krieg/Zwischenfälle gibt es sowohl im Christentum als auch im Islam?

Mit Begründung bitte

Antwort
von Orgrim, 26

Religiös motivierte Kriege gibt es wie du bereits geschrieben hast im Christentum wie im Islam und ziemlich sicher auch in etlichen anderen Religionen.

Jeder der beiden Religionen wird/wurde von Menschen geleitet, denen das Wohl der Menschen und auch deren Glaube ziemlich egal ist. Schau dir doch einfach mal an, wie die einzelnen Päpste in der Vergangenheit an die Macht kamen (die letzten Päpste vielleicht mal ausgenommen). Einflussreiche Familien haben fast durchgehend mittels Bestechung und Einflussnahme dafür gesorgt, dass Personen das Amt des Papstes ausführten, die ihnen wohlgesonnen sind. Wie kann daraus bitte etwas Gutes erwachsen? Im Islam wird dies nicht anders aussehen.

Und die Kreuzzüge wurden nur geführt, um das Einflussgebiet der Christen zu vergrößern und nicht, um irgendwelche "Ungläubigen" zu bekehren. Dies geht nun mal mit Krieg ziemlich schlecht. :-)

Die Gründe für die Kriege sind immer rein weltlich. Die religiösen Begründungen sind nur vorgeschoben. Jedoch glauben viele Anhänger diese.

Antwort
von nowka20, 2

da sind die menschen die ausführer geistiger unstimmigkeiten in anderen sphären

Antwort
von quopiam, 5

Es gibt überhaupt keine religiös motivierten Kriege. Es gibt nur Kriege, deren Motive mit Hilfe einer Religion verschleiert werden. Krieg ist nicht missionarisch und nicht fromm, Krieg führt man um Gebiete, Ressourcen, Macht, Einfluß und mehr solche Dinge. Und jede Lüge ist dabei recht, um die "Krieger" zu motivieren, und wenn es auch eine Religion ist. Gruß, q.

Antwort
von Rroollff, 27

Hier 5 Minuten Weiterbildung. Der Sprecher ist deutsch syncronisiert, du findest es auch in englisch im Netz.

Grüße

Kommentar von Bodesurry ,

Unglaublich beeindruckend. Auch wenn ich  als Christ den Beitrag als etwas gar Pro christlich bewerte, zeigt er doch auf, dass die allgemeine Auffassung von den viel schlimmeren Kreuzzügen im Vergleich zur viel humaneren Ausweitung des Islam so nicht stimmt. 

Kommentar von Mark1616 ,

Die Kreuzzüge werden alleine schon mit den schrecklichen Taten der Muslime während der Eroberung Indiens aufgewogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community