Frage von merz484, 305

Rekonstruktion des brandgeschädigten The Address Downtown Hotel in Dubai?

Bekanntlich wurde das 63-stöckige, 306 Meter hohe, 2008 fertiggestellte The Address Downtown Hotel in Dubai samt der darüber liegenden privaten Wohnungen in der Sylvesternacht durch einen Großbrand sehr schwer beschädigt. Nach einem verheerenden Fassadenbrand ist das Feuer im Laufe der Zeit wohl doch tief in das Gebäude eingedrungen. An einer Seite geht der Schaden wohl von unten bis fast oben, wie man auf Fotos erkennen kann. Erst nach 16 Stunden und 15 Minuten meldete die Feuerwehr "Feuer aus!". Im Netz habe ich nur einen einzigen dünnen Hinweis über die weitere Zukunft des Gebäudes gefunden. Angeblich soll es zügig renoviert und baldmöglich wiedereröffnet werden. Ich bin verwundert darüber, dass es nicht abgerissen werden muss. Sicherlich ist das Gebäude nicht einsturzgefährdet. Aber nach einem so intensiven Brand müssten doch einige tragende Teile der Stahlkonstruktion durchgeglüht und damit in ihrer Tragfähigkeit beeinträchtigt sein, oder? Ich erinnere mich da an den 11. September 2001. Wer kennt sich mit so etwas aus?

Antwort
von Nomex64, 281

Wenn die wichtigen tragenden Teile durchgeglüht wären dann bestünde sicher Einsturzgefahr. Da es nicht an dem ist werden einfach die vom Brand betroffenen Teile ausgebaut und durch neue ersetzt. Da wo das nicht ist wird einfach die Ummantelung (Brandschutz) der tragenden Teile erneuert.

Antwort
von IGEL999, 261

Da werden immer Statiker mit einbezogen. Geschwächte Stahlträger werden durch provisorische Träger entlastet und später getauscht.

Kann man wieder aufbauen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community