Frage von samy07 23.12.2008

Reklamation Stiefel bei Otto

  • Antwort von nightblue 01.01.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du schickst sie ganz normal zurück wie immer und schreibst noch "Warenprüfung" auf's Päckchen. Dann noch den Lieferschein mit rein wie immer und eine kurze Fehlerbeschreibung.

    Dann werden die Stiefel geprüft und eigentlich fast immer auf deiner Rechnung weider gutgeschrieben. Also fast wie eine normale Rücksendung. Wenn du sie nochmal haben willst, musst du sie nochmal bestellen (wird nicht automatisch gemacht).

  • Antwort von Siam1 23.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ganz einfach. Ware zurückschicken, (die wollen die Ware ja sehen)und das Geld wird problemlos zurücküberwiesen. Falls Du noch nichts bezahlt hast, wird das aus der Solliste von Otto rausgerechnet. Wenn die Stiefel noch vorrätig sind, bek. Du neue geschickt.

  • Antwort von simikra 23.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich würde sie einfach umtauschen bei otto liegt immer ein rücksendeschein bei

  • Antwort von Schwabenmaus 23.12.2008

    ja, eine Freundin von mir. Reklamationen sind so als wenn du die Stiefel in einem weiten Bogen auf eine Müllkippe wirfst.

  • Antwort von MKbln 23.12.2008

    Magelnhafte Ware einschicken und warten.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!