Reizhusten gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sieh mal in der Küche nach, was Kräuter- und Teeregal so hergeben. Ein Thymian- oder Spitzwegerichtee mit Fenchel, Kamille und Salbei macht sich da ganz gut, bißchen Honig dazu....

Das heiße Fußbad vor dem Schlafengehen nicht vergessen, gurgeln mit Salzwasser oder Salbeitee.

Wenn der Husten nachts stört - eine feuchtheiße Auflage auf den Brustkorb, dickes Handtuch drüber....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Durchschnittsdeutsche fängt sich drei bis vier Mal im Jahr eine Erklärung ein. Da hilft nur Symptome frühzeitig erkennen und den Verlauf der Krankheit zu beobachten: Musstest du am Tag davor viel Räuspern oder hattest du ein leichtes Kratzen im Hals. Dann hat man noch die Chance den Mist abzuwenden. Bei Reizhusten ist es oft schon zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Infekthusten ist eher produktiv also schleimig husten. Sein kann das aber natürlich trotzdem, das wird dir keiner sagen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann sein, dass Du morgen krank aufwachst!

Es kann aber auch sein, dass es Dir morgen gut geht.

Schönen heißen Tee trinken, pack Dich kuschelig im Bett ein, ruhig ein wenig schwitzen.

Gute Besserung, alles wird gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

awatt. So ein bisschen Reizhusten.

Gurgel zur Nacht mit Mundwasser und schlaf gut. Gib deinem Körper die Chance, kleine Defizite in den Griff zu kriegen ;-)

Hab keine Angst vor einem Infekt. Denk positiv. Das ist die beste Medizin !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung