Frage von FragKopf, 81

Reizdarm in der Schule. Aerzte bringen nichts.Was tun?

Hallo,ich habe schon seit sehr langer Zeit Magenprobleme ,also halt die Symptome eines Reizdarms :ständige extrem unangenehme und (wirklich) unnormale Verdauungsgeräusche ,die ekelhaft klingen, morgens in der schule.Die Sache ist aber halt:fast nur in der Schule.Zuhause ist es nie so extrem wie in der Schule außer ich esse zu ungesund.Ich habe schon eine Blutuntersuchung gemacht,Stuhlgangprobe,Ultraschall, und Atemtest raus kam nur Laktose und Fructoseintoleranz ich dachte mir ok dann ess ich halt die Sachen die jenes enthalten nicht mehr-> es hat rein garnichts gebracht.Jeder Schultag ist für mich so eine Qual ich kann meine Gedanken einfach nicht abschalten wenn ich unter Leuten bin muss ich immer denken oh jetzt gehts los meine Ärztin meinte ich solle zum Psychologen da ich auch eine Gewichtsabnahme hatte das mach ich jetzt auch doch ich habe gelesen das viele ähnliche Probleme haben also wenn ihr eine Lösung habt schreibt sie bitte.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Ernährung, Medizin, 35

Wenn sich das Problem überwiegend in der Schule bemerkbar macht, dann kann es eigentlich nur stressbedingt sein - und wenn Stress körperliche Beschwerden auslöst handelt es sich um Psychosomatik. Weitere Beispiele psychosomatischer Beschwerden - darunter auch das Reizdarm-Syndrom und was dagegen hilft findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Antwort
von blondieee89, 43

Du hast geschrieben Magenprobleme, dann aber Reizdarm.

Meinst du denn jetzt den Magen oder den Darm?

Du kannst das mit einer Ernährung beeinflussen, nimmst du sonst Medikamente ein?

Das liegt häufig auch and er Psyche ansonsten kannst du in der Apotheke beruhigende Tropfen kaufen: Gastrovegetalin, dann gibt es auch noch medizinische Probiotika wie Symbioflor 2, Kijimea Reizdarm, das bringt deine Darmflora  vereinfacht gesagt wieder ins Gleichgewicht :)

Viel Erfolg und halte und auf dem laufenden.

Wenn das alles nicht hilft, Darmspiegelung machen

Antwort
von Geisterstunde, 40

Lass doch mal eine Darmspiegelung machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community