Reitpause, alles Pause für Pferd?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Nur reiten weg lassen aber alles andere weiter trainieren 100%
Beritt würde auch helfen 0%
bis zur koppelzeit warten 0%
allein wegen dem Alter wäre es sinnvoll 0%
Pause ist immer sinnvoll wenn man ein kleineres Problem hat 0%

5 Antworten

Unpassende Sättel sind eigentlich immer dramatisch, also das Reiten auf jeden Fall weglassen! 

Ich würde generell ein so junges Pferd niemals öfter als 2-3 mal die Woche reiten, weil sonst der Spaß an der Arbeit verloren geht.  

Longierst du? Wenn ja, wie? 

Was machst du sonst so mit dem Pferd? Wie oft? 

Was fütterst du? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blueeeapple
11.01.2016, 16:43

deswegen reite ich mit diesem Sattel ja auch nichtmehr ;) 

ja ich longiere, max. einmal die Woche, eher alle 2 Wochen mit ausbinden in dehnungsahltung, viel trab, nur wenig Galopp, manchmal mit ner Stange. oft auch dieses bodenarbeits "longieren mit Halfter nach parelli, das dann mal nur aufs tempo, mal langsam mal schnell konzentriert oder mit hinternissen, also Hütchen, Richtung wechseln, Stangen, Brücke, plane, an nem Regenschirm vorbei oder so.. 

sonst geh ich je nach wetter möglichst oft raus, Spaziergänge am liebsten aber auch ausreiten alleine oder Gruppe. Reitstunde halt westerngrundausbildung weiter tranieren.

er bekommt heu, hafer, pellets, ein bisschen Müsli, mineralfutter und ab und zu n Apfel oder so.

Ich überlege auch ob ich ihn einmal die Woche von meiner RL bereiten lassen soll.

0

Ich würde dem Pferd aufjedenfall eine längere pause geben, jedoch erst im Sommer, wenn er doch noch auf der Weide rumtollen kann. In dieser zeit in welcher er noch nicht raus kann und er somit noch keine pause hat, würde ich gebisslos probieren und/oder nur gemütlich ausreiten gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blueeeapple
11.01.2016, 16:39

ich reite fast nur gebisslos.... und nur gemütlich ausreiten geht meistens nicht, wenn bei uns die wegen matschig sind (w ei Momentan) sind die so glatt das wir alle im stall mühe haben nicht hinzufliegen. ( nicht im stall, im Gelände! )

0

Ich würde ihm ruhig mal 2 Monate Pause geben vorallem weil er so jung ist aber vielleicht erst im Sommer damit er seine Pause auch auf der weide genießen kann. Versuch es wirklich mal gebisslos meine Stute ist so auch viel motivierter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nur reiten weg lassen aber alles andere weiter trainieren

Eine Pause birngt in meinen Augen da nicht wirklich viel, ich würde aufjedenfall versuchen dein Pferd anders zu motivieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal Gebisslos😉 da ist dein Pferd vielleicht Motivierter und hat mehr spaß daran ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blueeeapple
11.01.2016, 16:47

Ich reite fast nur gebisslos, daran kann es nicht liegen...

manchmal denke ich vill bin ich auch einfach ein schlechter Reiter, dabei geben ich mir wirklich mühe und versuche immer mich weiter zu verbessern.. :(

0