Frage von hamsti1234, 88

Reitinternat Mühle Spiegelberg viele Fragen?

Also ich w/13 gehe in die 7. Klasse eines gymnasiums. Ich würde gerne auf das Reitinternat in neustadt (dosse) und habe nun einige fragen dazu 1. Wie hoch sind die kosten und was Ist alles inbegriffen?

  1. Ich weiß das man ab der 9. Klasse ein eigebes Pferd haben muss und wiehoch wären dann die Einstellkosteb für das Pferd? Oder ist das im monatspreis inbegriffen?

3.wenn man krank wird (erkältung, grippe) muss man dann nach hause fahren oder fährt ein erzieher dich dort zum arzt?

  1. Wie oft reitet man in der woche und kann man auch in seiner freizeit nach der schule noch zusätzlich reiten gehen?

5.darf man das internat verlassen wann man will um z.B. in die stadt shoppen zu gehen?

  1. Ist die aufnahmeprüfung schwer? Braucht man schon turniererfahrung?

Meine fragen beziehen sich auf die spezialklasse.

Danke für antworten :)

Antwort
von musenkumpel, 70

Hi, hab nur ein bischen gefunden

"Der schulische Reitunterricht im Rahmen der Spezialklassen und des

Wahlpflichtfaches ist kostenfrei

• Unterbringung Wohnheim Mühle:

170 € (Kinder aus Brandenburg),

590 € (andere Bundesländer), zzgl. Verpflegungskosten.

• Pensionskosten Pferd am Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse): 310 €"

Aus dem Flyer in einerm orangefarbenen Kasten auf der letzten Seite

http://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/mp0215_40-45_reiten_i...

Wie das mit dem Arzt ist weiß ich nich und das mit dem Shoppen ist auch zu speziell.

Turniererfahrung wäre wünschenswert, aber wie schwer diese Eignungsfestellung ist weiss ich nicht, du solltest schon ziemlich gut sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten