Frage von randanana, 17

Reitet sich Günther Öttinger immer weiter rein?

Es geht um die Rede, in welcher er die Chinesen als Schlitzaugen bezeichnet hat. Nach dem ersten Aufschrei hat er erklärt, dass es nur etwas salopp ausgedrückt war und er keinesfalls die Chinesen/China beleidigen wollte.

Aber macht es gerade diese Erklärung nicht noch viel schlimmer als es eh schon war? Wer mit Begriffen wie Schlitzaugen um sich schmeißt und anschließend erklärt, dass das doch nicht zwangsweise eine Beleidigung sei, wie viel Realitätsverlust und Arroganz muss so ein Mensch denn haben?

Antwort
von Dxmklvw, 9

Warum würde so etwas dazu führen, daß er sich in etwas hineinreitet? Wenn alles schief geht, dann wartet doch mit recht hoher Wahrscheinlichkeit an anderer Stelle ein ebenso lukrativer wie bequemer Posten auf ihn, der alles wieder ausgleicht.

Kommentar von striepe2 ,

Der neue Posten steht ja offensichtlich schon fest. Er soll demnächst  Hauhaltskommissar werden.

Kommentar von Dxmklvw ,

Das würde passen, ungefähr so, als wenn man den Fuchs zum Wächter der Hühner macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community