Frage von campor08, 175

Reiten und Jungs?

Hey Leute ^^

Ich würde gerne mal Reiten, bin aber ein Junge. Ist reiten eher ein Mädchensport oder auch für Männer? (M/16). Naja damals sind ja Ritter etc auch geritten

MFG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CarosPferd, 49

Dein letzter Gedanke ist richtig :)

Reiten ist grundsätzlich ein männersport, früher sogar eigentlich nur Männern vorbehalten.

Schau auch jetzt mal in die Weltranglisten, da dominieren die Männer.

Ich gehe einige Turniere im Jahr, und kann dich beruhigen, dort sind auch viele Jungs unterwegs, egal wo und in welchem Kreis ich reite. Auch in allen Ställen die ich kenne sind Jungs vertreten, meiner persönlichen Erfahrung nach, in sportlich orientierten Ställen noch mehr.

Also mach es :) nehme mal ein paar reitstunden, komme in Kontakt mit der stallgemeinschaft, du wirst merken dass du einfach akzeptiert wirst und dass es nichts besonderes ist, dass auch ein Junge das reiten ausprobiert ;)

Zu dem Kommentar mit der Unfruchtbarkeit: völliger Quatsch! Der richtige Sitz im Sattel wird dir beigebracht, auch beim ersten Versuch solltest du da keine Probleme bekommen. Auch die Männer im großen Sport (machen das zum Teil dann ja schon einige Jahrzehnte ;) ) haben Kinder. Und Wie im Kommentar unten schon gesagt, ich komme aus einer reiterfamilie, seit mehreren Generationen schon, und in meiner Familie hat bisher jeder ein Kind bekommen der sich dazu entschlossen hatte :)

 Über solche Vorurteile sollte man hinwegkommen, (dass es impotent macht + dass es ein mädchensport ist)

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim ausprobieren :)

Kommentar von campor08 ,

Vielen Dank fürs ausführliche Kommentar. Ich hätte noch eine Frage,

Sollte ich vorwissen haben, wenn ich reiten möchte? Ich hatte nochnie was mit pferden zutun und hab da nicht viel wissen, aber interressiere mich da sehr.

Kommentar von CarosPferd ,

Geh unvoreingenommen ran, du wirst anfangen mit longenstunden, also einzelstunden. Wenn du dich nach einer Stunde erkundigst sage dazu, dass du auch putzen/satteln/etc noch nie gemacht hast und auch das gerne gezeigt bekommen würdest.

Das macht auf jeden Fall einen guten Eindruck wenn du offen interessiert bist, und sei wirklich ehrlich dass du noch nie Kontakt zu Pferden hattest. Das wird dir dann schon gezeigt, du wirst nicht der erste sein der ohne jegliches Vorwissen dort anfängt :)

Und wenn jemand anderes, zB einer der fortgeschrittenen reitschüler dir beim putzen und so hilft, dann hast du auch schon einen ersten guten Kontakt, 

Scheu dich nicht alles zu fragen, sei ehrlich über deine Erfahrungen, dir wird schon geholfen werden :)

Antwort
von SaschaL1980, 80

Hallo campor08,

ich finde es ehrlich gesagt toll, dass du als Junge gerne reiten würdest.

Natürlich ist es wirklich so, dass überwiegend Mädchen/Frauen reiten, aber das heißt ja noch lange nicht, dass Jungs/Männer das nicht auch dürfen. 

Also, wenn du das willst, dann kannst du das selbstverständlich auch machen. Evtl. finden das ein paar deiner Kumpels komisch oder so, aber da kannst du sicherlich drüber stehen.

LG Sascha

Kommentar von campor08 ,

Danke für dein Kommentar

Antwort
von Joyo02, 86

Natürlich kannst du das machen, einer aus meinem Freundeskreis macht das auch und von den Nachbarn auch welche. Die haben sogar schon mehrere Tu
rniere gewonnen :)

Antwort
von TheFreakz, 54

Kein Sport ist ein reiner Männer/Frauensport! Mach was Dir gefällt. Meistens bekommen die Jungs die Reiten eher ein Mädel.. :) Und Sie kann schon Reiten.. ;)

Antwort
von TrueSchaubi, 73

Es gibt Männer die schauen My Little Pony. Tu was dir gefällt. Du solltest vorher mit deinen Eltern reden, da dieses Hobby Geld kostet und du auch viel Zeit inverstieren musst. Ich finde reiten ist kein Mädchensport.

Antwort
von friesennarr, 54

Bis zu den Vorkriegsjahren war das reiten nur den Männern vorbehalten.

Kommentar von campor08 ,

Ja daran hab ich auch gedacht

Antwort
von sinibisi, 83

Wirf mal einen Blick in den professionellen Pferdesport. Da findest du teilweise auch mehr Männer als Frauen.

Antwort
von superlolly, 72

Hey campor08 :)

Mach das worauf du Bock hast, es ist dein Leben!! Wenn du Reiten mal ausprobieren willst, dann mach es einfach. Vielleicht gibt es mehr Mädchen die reiten, aber es sollte dich nicht daran hindern.

Liebe Grüße 

Kommentar von campor08 ,

Danke für die Antwort. Also ist es eigentlich ein mädchensport :D

Kommentar von superlolly ,

Kein Ding:)

Na ja es gibt eben mehr Mädchen die ihn ausüben. Aber ist doch beim Ballett auch so?

Kommentar von campor08 ,

Also wenn jungs ballette macheb find ich das schon komisch :D

Kommentar von superlolly ,

Hat halt jeder so seins.. :P 

Antwort
von tolllpatsch, 45

Probiers aus und wenns dir Spaß macht, kannst du ja Reitunterricht nehmen :) ist doch egal was andere denken solangs dir Spaß macht

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 46

-Die Goldmedaille im Vielseitigkeitsreiten ging bei der aktuellen Olympiade an einen deutschen Mann - Michael  Jung.  

-Ich habe 3 (!) Reitlehrer männlichen Geschlechts, deren Unterricht mir wert und teuer ist.

-Dass zur Zeit mehr Mädels als Männer reiten, liegt möglicherweise mit daran, dass Männer keine Männer mehr sind, sondern Couchpotatoes, die die Pantoffeln nicht vin den Füßen bekommen.

-Was oben genanntes Balett angeht: schade, dass so wenig Männer tanzen! Bei Balett denke ich nicht unbedingt an rosa Tüllröckchen, sondern an Streetdance, Eiskunstlauf...  und da finde ich die kraftvollen Darbietungen der Herren meist viel eindrucksvoller als die " schwebenden Elfen".

- wegen der möglichen anatomischen Probleme im Sattel: es gibt Reitlehrer, denen das bewußt ist, und die daher bei Reitschülern männlichen Geschlechts um so mehr auf einen korrekten Sitz achten. Reitprofis sind übrigens in der Regel nicht kinderlos.

- solltest du immer noch Bedenken haben: geh zum Beispiel mal nach Island. Dort sind  wohl   Pferdebauern, die  händeringend nach reitenden Frauen suchen , in großer Zahl vorhanden. Dass mehr Mädels reiten, ist also relativ.

- auch hat es ja seine guten Seiten, dass in Deutschland weniger Männer am Start sind: Sie sind in Reiterkreisen erst recht allerherzlichst willkommen.

Und, noch eines : wenn irgend jemand darüber schmunzelt, dass du reiten möchtest, dann lieht das nicht unbedingt daran, dass du männlich bist. In unserer technisierten Welt  mit Fußball als Volkssport werden die Mädels genau so belächelt mit " ihrem Pferdefimmel".

Also - ran ans Pferd und viel Spaß!

Kommentar von campor08 ,

Danke ^^

Was sollte man schon wissen wenn man mit dem reiten anfangen will

Kommentar von quentlo ,

Davor musst du theoretisch nichts wissen, da dir alles beigebracht wird. Du solltest aber - das ist immer meine Empfehlung - parallel zum Unterricht Reitlehrbücher lesen. Ich empfehle hier z.B. Horst Stern - So verdient man sich die Sporen. Reiten ist mit unglaublich viel Theorie verbunden, du musst nicht nur deinen Körper bestenst kennen, sondern v.a. den deines ständigen Partners - deines Pferdes. Also: Im Reitunterricht gut aufpassen und sich nebenher zusätzlich einlesen. Viel Glück!

Kommentar von quentlo ,

Wobei: hat mit Glück nichts zu tun - viel Erfolg!

Kommentar von quentlo ,

bestens*

Antwort
von Weymez, 49

Natürlich kannst du als junge reiten... Da ist nix dabei...  

Ich reite ja auch ;-) 

Kommentar von campor08 ,

Ahh cool und wie ist reiten so, und wieviel kostet das ungefähr

Kommentar von Weymez ,

Ich kann mir nix besseres vorstellen...  Ich habe mit fünf angefangen und reite seit 24 Jahren...  Und hab es zu meinem Beruf gemacht...  

Was es kostet ist ganz unterschiedliche...  Eine reitstunde zwischen 10 und 60 Euro...  

Antwort
von lalalubsidupsi, 23

Hallo ich finde es super wenn Jungs reiten. Natürlich ist es nicht nur ein Mädchensport denn vor allem die Springreiter im Fernsehen sind meistens Männer. Mein Freund hat sich letztens auch auf mein Pferd raufgetraut und er war begeistert und würde das gerne wieder machen:)

Antwort
von FelinasDemons, 65

Wenn Frauen Fussball spielen können,dann können Männer auch reiten.
Immerhin leben wir im 21. Jahrhundert;)
Also viel Spaß beim reiten.

Antwort
von quentlo, 15

Um deine Frage aus einem Kommentar zu beantworten:
Davor musst du theoretisch nichts wissen, da dir alles beigebracht wird. Du solltest aber - das ist immer meine Empfehlung - parallel zum Unterricht Reitlehrbücher lesen. Ich empfehle hier z.B. Horst Stern - So verdient man sich die Sporen.
Reiten ist mit unglaublich viel Theorie verbunden, du musst nicht nur deinen Körper bestens kennen, sondern v.a. den deines ständigen Partners - deines Pferdes. Also: Im Reitunterricht gut aufpassen und sich nebenher zusätzlich einlesen. Viel Erfolg!

Antwort
von netflixanddyl, 14

Egal was andere sagen, mach es! Es ist eine wundervolle Sache und ich würde nicht mehr dazu Nein sagen.

Antwort
von somi1407, 39

Reiten ist kein Mädchensport, genauso wenig ist Fußball ein Männersport. Ich find diese Pauschalisierungen total beknackt. Mach, was dir Spaß macht.

Antwort
von Laolaxo, 25

Die besten reiter der welt sind männer und bei uns im stall sind auch männer und jungs und die sind halt wie jeder andere im Stall und werden komplett normal behandelt.  

Also mach vorauf du bock hast das leben is zukurz um an andre zu denken!!

Antwort
von DanaCa, 62

natürlich jeder kann reiten unser Hofeigentümer ist auch ein Junge und reitet S springen (:

Kommentar von quentlo ,

...kann jeder Reiten lernen

Kommentar von Urlewas ,

Sehr gut, dass dir bewußt ist, dass man reiten erst lernen muss. Und zwar ist das so ähnlich wie beim erlernen eines Musikinstruments. 

Bei regelmäßigem Unterricht und durchschnittlicher Begabung  hat man in einem Jahr die notwendigsten  Grundkenntnisse, u, sein pferd in jeder Gangart in die gewünschte Richtung zu lenken, nach 2-  4 Jahren ist man " im Sattel daheim" und kann sich dann nach Wunsch immer weiter bilden,  oder ohne größere  Gefahr weiterhin selbständig spazieren tragen lassen.

Bei der Auswahl einer  für Dich geeigneten Reitschule sind wir gerne weiter behilflich; nicht dass Du zum Beispiel in Cowboyromantik am Lagerfeuer endest, während du doch Springreiten wolltest, oder bei den Herren mit Frack und Zilinder, obwohl du Jockey werden möchtest, oder gar auf einem Ponyhof strandest, der tatsächlich für  kleine Mädchen ausgelegt ist.

Aber gamz gewiss wirst Du viel Freude am Reiten finden, wenn Du in einem für Dich passenden Umfeld beginnst. Es gibt auch Anfängerkurse speziell für Männer, wo du dich mit 16 sicher dazu zählen darfst.

Kommentar von quentlo ,

Ich kann bereits reiten (Bin mir des Wagemuts dieser Aussage bewusst :)), aber ich denke, der Kommentar ging an den Fragesteller :)

Antwort
von Almalexian, 72

Jeder kann reiten.

Kommentar von quentlo ,

...lernen

Kommentar von Almalexian ,

Du weißt genau wie das gemeint war. Wenn man pingelig ist, ist auch dein Zusatz noch falsch.

Kommentar von quentlo ,

Ja natürlich, wollte nur die ganzen nicht-Fachkundigen ihrer eventuell vorhandenen Illusionen berauben

Antwort
von Spideyman, 45

Nicht unbedingt. Siehe auch bei den olympischen Spielen zum beispiel. Da waren auch Männer die geritten sind.

Antwort
von steinzeitleben, 61

Mach doch was du willst :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten