Frage von Littleme23, 336

Reiten soll kein Sport sein?

An alle Reiter da draußen! Ein Kumpel wollte mir neulich erklären, dass reiten kein Sport sei. Er meinte zwar, dass er glaubt, dass es nicht einfach ist, aber dass das Pferd die ganze Arbeit macht. Und das er sich das leicht vorstelle einem Pferd "künststücke" wie springen bei zu bringen. ( Weil das ja auch Kunststücke sind^^). Natürlich macht das Pferd den Hauptteil aber trotzdem ist es doch Sport. Ich persönlich reite nur mit Trense und ich habe öfter mal Muskelkater... Wenn ich laufen gehe ist das ja auch Sport und da habe ich auch Muskelkater....

Wie seht ihr das? Nur weil beim turnen,... der Mensch alleine sportlich ist, heißt das doch nicht, dass man mit Pferden/ Tieren nicht sportlich sein kann oder ? Ich sag nur Voltigieren,..

Lg

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde & Pony, 55

Reiten ist Sport

Reiten ist Erholung

Reiten ist Therapie für Geist, Seele und Körper

Reiten in Vollendung ist Kunst

Reiten ist immer teamwork mit einem Lebewesen, das nicht deine Sprache spricht

Reiten ist auch mal schwerstarbeit

Reiten macht wie fast jeder Sport mindestens anfangs ordentlich Muskelkater

Reicht das?

Wenn nicht, setzt den schwätzer mal ne Stunde auf ein Pferd....

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 100

Reiten ist nicht einfach. Springreiten, Distanzreiten, Vielseitigkeitsreiten erst recht sind wohl natürlich Sport.

Dressurreiten...ist  zum Sport verkommen. DAs sieht man leider auch an Olympia. Ich sage nur: Adelinde Cornelissen und ihr armer Parcival. Oder Undercover mit Gal oder Totilas mit Gal oder Rath. All diese "Reiter" sind Sportler. (würg).

Früher sagte man Reitkunst, heute sagt man Reitsport. Und das sieht man auch. Leider.

Die Argumente für Sport sind keine.

Reiten ist schwer. Sehr schwer. Aber auch das ist kein Merkmal für Sport. Sonst müsste eine Primaballerina, die den Schwanensee tanzt, Sport betreiben.

Ein Anfänger fühlt alle Muskeln, wenn er auf das Pferd gesetzt wird. Na und? Das tut er beim Maurern auch. Und noch kein Maurer hat seinen Beruf als Sport bezeichnet. Wenn aber der Anfänger keiner mehr ist, sollte er auch keinen Muskelkater mehr haben. Sonst macht er was falsch.

Jede Bolschoi Prima Ballerina strengt sich mehr an als jeder Reiter. Vermutlich sogar mehr als jeder Vielseitigkeitsreiter. Aber jede Prima Ballerina würde einem ins Gesicht springen, wenn man sagen würde: du betreibst Sport.

Reiten in Vollendung ist kein Sport. Es ist Kunst.

Wenn mir jemand spöttisch sagt, dass Reiten doch kein Sport sei, nicke ich ganz entspannt und sage: "Richtig, es ist Kunst." Wobei ich leider nicht behaupten mag, dass ich Kunst betreibe. Ich betreibe leider Reitsport. Aber ich bemühe mich täglich, dass aus dem Sport Kunst wird. Leider werde ich es in diesem Leben nicht mehr schaffen. Schluchz. Ich bleibe eine ordinäre Sportlerin.

Wer wissen will, was Reit*kunst* ist, sollte mal nach Siglawi Mantua googlen. Es gibt einen herrlichen Alleinauftritt von Siglawi Mantua im Alter von 26 Jahren unter seinem Bereiter....Leider schreibt sich der Mann so komisch Krzisch oder so, das kann ich mir nicht merken. Gesprochen wird er Kriesch. Wiener Hofreitschule. Und bitte genau hingucken. Der Reiter reitet die gesamte Tour einhändig.
Es sieht nicht so spektakulär aus wie das olympische Zirkusgereit, aber das ist Kunst. Die olympische Dressur ist.... Sport.

Ich sag nichts mehr.


Kommentar von Littleme23 ,

das stimmt ... in persönlich unterstütze gar nichts dieser Tierarten ... ich reite so , dass mein Pferd Spaß hat und keine schmerzen hat oder ähnliches...

Kommentar von Heklamari ,

DAS hast du wunderbar auf den Punkt gebracht!!!

Antwort
von Vivibirne, 118

Setz doch deinen Kumpel mal aufs Pferd ;-) reiten ist kein einfacher - aber es ist ein Sport!

Antwort
von Achwasweissich, 151

Dann setz deinen Kumpel mal aufs Pferd und gib ihm eine Reitstunde, danach wird er ganz sicher nicht mehr behaupten das das Pferd alles macht und der Reiter als Deko obendrauf hockt^^

Ich bin 4 Jahre reiten gegangen und hab in den letzten 2 Jahren zusammen mit "meinem" Schulpferd (sonst wollte ihn keiner, er hatte ein paar kleine Macken^^) und es war ganz sicher nicht leicht einem 16 Jahre alten Zossen bei zu bringen das er doch bitte einen Hopser über das Cavaletti machen möchte statt drum herum zu laufen oder das ich wirklich Wert drauf lege das er einen Kreis läuft, kein Osterei^^ Lächerlich simple Tricks aber trotzdem nicht ganz leicht dem Pferd zu vermitteln

Nebenbei gilt doch auch Schach als Sport...


Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 86

so gesehen - reiten ist der einzige sport der kein sport ist.

dass das pferd nicht die ganze arbeit macht, kannst du ganz einfach beweisen: 

schenke ihm zum geburtstag 2 reitstunden.

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 38

Dann ist Motorsport erst recht keiner. Da bewegt man ja nur das Auto. Reiten ist natürlich auch ein Sport und kann anstregend sein.  Man sollte und kann auch so reiten daß das Pferd es auch gerne tut zb ohne Rollkur oder Sporen. 

Antwort
von BrightSunrise, 124

Wenn Schach Sport ist, dann wird es Reiten wohl auch sein.

Grüße

Kommentar von Littleme23 ,

Eben ... wie würdest du sowas kontern?

Kommentar von BrightSunrise ,

Da hab ich keine Idee...

Kommentar von Lapushish ,

Und angeln :D

Antwort
von netflixanddyl, 29

Ich weiß ja nicht, was er unter Sport versteht. Falls das heißen soll, dass man sich null anstrengt - das stimmt nicht.
Es heißt Reitsport, aber ich betrachte es weniger als Sport. Ich würde es eher eine Zusammenarbeit von Tier und Mensch nennen. Das sehen und machen zwar viele Menschen anders, aber eine genaue Definition gibt es nicht.

Antwort
von eileen16102003, 25

Ich reite selber auch und finde das reiten ein Sport ist, wobei jeder sieht  das anders. klar gibt es andere Sportarten bei denen du dich mehr bewegst. Aber meiner Meinung nach ist es Sport

Antwort
von Boxerfrau, 42

Setzt ihn mal aufs Pferd, danach weis er das es A nicht einfach ist und B schon anstrengend, gerade wenn man Muskeln benutzen muss die man sonst nie benutzt..

Antwort
von Dave0000, 96

Joar also offiziell ist es natürlich Sport
Aber ich sehe da auch leichte Unterschiede
Natürlich macht der Reiter eine sportliche Tätigkeit aber mir als Laie erscheint es auch so das das Pferd im Mittelpunkt stehen sollte
Und Wettkämpfe unter Tieren sind gefühlt ne andere Kategorie Sport
Pferdesport Ist der Fisch unter den Fleischsorten

Antwort
von ReiterinRonny, 83

Reiten ist ein Sport
Der Reiter muss ja auch etwas machen damit sich das Pferd ja fortbewegt
Der Reiter muss ----> den leichten sitzt machen im Galopp und muss leicht sitzen im Trab und das soll kein Sport sein
Setze ihn doch bitte mal aufs Pferd und frag ihn danach ob das immer noch kein Sport ist 👍🏻
Ps. Ich Reite schon sehr lange und es ist zu 100% eine Sportart

Antwort
von MetalRules, 114

Natürlich ist das Sport.

Antwort
von anacondaboa, 120

reiten ist Leistungssport, dass weis sogar ich.

Nimm ihn das nächste mal mit zu deiner Reitstunde und lass ihn mal ne stunde das Pferd reiten, danach sind seine Ansichten anders.

Antwort
von lindt1612, 57

Gib deinem Kumpel mal Reitstunde

Antwort
von Airedalefan, 79

Kein sport?ha ha ha ha ha.wie geil.eine reisende und er spürt Muskeln von denen er vorher garnichts wusste. Natürlich ist das sport. 

Antwort
von gedankenpiza, 118

Reiten ist auch ein teil der olympischen spiele. Also beweist dies auch sehr gut das reiten ein Sport ist!

Antwort
von TomOfWitten, 105

Mit der gleichen Begründung könnte man auch Motorsport (z.B. Formel 1) als "nicht Sport" klassifizieren.

Kommentar von NickelPump ,

ist ja auch KEIN Sport, oder? ist doch nur gut finanzierte Umweltverschmutzung

Kommentar von TomOfWitten ,

Richtig, auch KEIN Sport. Meiner Meinung nach ist es nur dann Sport, wenn alle das gleiche Sportgerät benutzen. Auf den Gaul bezogen müssen sogar alle Wettbewerbsteilnehmer auf der selben Zosse reiten - unter gleichen Bedingungen wird das schwierig. Oder man lost jedem Teilnehmer eine Schindmaehre zu und guckt, was dabei herauskommt.

Antwort
von Sicula, 98

Es heißt ReitSPORT. Natürlich ist das Sport^^, sonst wäre es nicht bei Olympia.

Kommentar von Littleme23 ,

Ja eben... aber was soll man bitte als argumente bringen, wenn jemand sowas sagt^^

Kommentar von Lapushish ,

Genau das. Es ist bei Olympia, es ist anstrengend (erklär ihm was man als Reiter macht) und lass ihn halt mal reiten und achte ganz genau darauf, was er tut, sodass du ihn quasi immer wieder verbesserst. Dann merkt er das schon

Kommentar von Littleme23 ,

Gerade weil er es bei Olympia gesehen hat, meint er ja es sei kein Sport :/

Ich als Reiterin fühle mich da irgendwie angegriffen

Kommentar von Dahika ,

Dein Freund hat leider keine Ahnung. Was in Olympia bei den Dressurreitern zu sehen war, ist in der Tat Sport. Darum ist es ja fast immer so gruselig.

Kommentar von Lapushish ,

Mir sagen die Leute auch, Tierpflegerin wäre kein Job. Und ich bin Tierpflegerin und habe wirklich VIEL zu tun. Habe mich anfangs aufgeregt. Hör einfach weg.

Antwort
von hilfeee6457, 70

Alle die behaupten reiten sei kein sport habens noch nie getan

Antwort
von MK1990, 80

Es wäre nicht bei den Olympischen Spielen wenn es kein Sport wäre, und es heißt nicht umsonst ''Reitsport''.

LG

Antwort
von myliberty, 84

Du fragst mich. welchen Sport ich betreibe;
Ich antworte: Reitsport.
Du sagst mir: das ist kein Sport;
Du sagst mir: Das ist doch leicht
Du sagst mir: Das ist doch keine Kunst
Du sagst mir: Ihr sitzt doch nur da
Du sagst mir: Ihr seid doch keine Athleten
Du sagst mir: Das ist doch nur ein doofes Hobby
Aber dann frage ich dich..
Hast du jemals so etwas unberechembarem vertraut; Etwas, das seinen eigenen Kopf hat?
Bist du jemals kopfüber gestürzt, aus 3 Metern Höhe mit 50 km/h; hast dich abgeklopft und bist wieder in den Sattel gestiegen?
Bist du jemals mit vollem Tempo au ein festes Hinderniss zugerannt?
Bist du jemals über etwas gesprungen, das dir über den Kopf ragt?
Hast du jemals einen verflochtenen Tanz vorgeführt, mit einem tier, das nichtmal deine Sprache spricht?
Bist du jemals haarscharf um ein winziges Fass gallopiert?
Hast du jemals in 2 Sekunden eine Vollbremsung hungelegt?
Hast du jemals einen Handstand versucht, auf einem Lebewesen, was sich unter dir bewegt?
Also dann, bevor du uns unterschätzt, denke mal drüber nach  
Verstehst du, welch ein zerbrechliches Band besteht?
Hattest du jemals einen Kameraden, 10-mal schwerer als du?
Hast du jemals wie besessen geübt; 5 stunden am Tag, 7 Tage die Woche?
Hattest du je eine Beziehung zu einem 600 kg schwerem Tier?
Hast du schonmal dein Leben riskiert? Für einen Sport?

GLAUBST DU IMMERNOCH, ES IST EINFACH?  

Kommentar von emilyyyheart ,

Das ist doch von einem youtube Video oder?

Kommentar von myliberty ,

Ja

Antwort
von thefreack03, 45

Selbst Schach und Golf ist ein Sport, dann Reiten erst recht.

Antwort
von minimuc, 55

Oh je.... schick ihm mal das hier 😛

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten