Reiten muskelaufbau wie schnell?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Muskelkater zu Anfang kommt oft dadurch, dass man die Muskeln unnötig anspannt, was man nicht mehr macht, wenn man sicherer und lockerer wird.

Zunächst sollte man lernen , locker zu sitzen, und das Fehlen von Muskelkater zeigt, dass du auf einem guten Weg zum ersten Ziel bist.

Beim Reiten werden die Muskeln idealerweise langsam gekräftigt, so dass Muskelkater eher selten sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schnell wieder weg :-)

Deine Muskeln haben sich einfach schon ein bisschen daran gewöhnt. Man bekommt immer wider Muskel Kater vom reiten auch wenn man schon seit drei Jahren jeden Tag reitet. Es kommt immer auf die Situation an was man Trainiert und welche Muskeln mach dann mehr oder weniger beansprucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, deine Muskeln waren beim ersten Mal nicht auf diese Bewegungen eingestellt bzw waren sie ihnen unbekannt. Der Muskelkater hat gezeigt, dass sich was getan hat. Deine Muskeln haben sich gestärkt und sind nun bereit für diese Bewegungen mit geringeren nachfolgenden schmerzen bis gar keinen. Leider wirst du auf Dauer keinen starken muskelaufbaueffekt haben, da dazu die Steigung von gewichten fehlt. Dennoch werden sich deine Muskeln stärken. Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
12.05.2016, 13:14

Muskelaufbau mit messbarem Erfog ist bei Reitern auch nicht so unbedingt gefragt. Es geht mehr im die Kraft, die der Muskel hat, als um den Umfang.

2
Kommentar von DotBay
12.05.2016, 22:50

Stimmt ganz vergessen 😂

0