Reiten an der Nordsee, wenn ja wo?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bin damals in langeoog geritten. Die "vorreiterin" war zwar super nett und hat alles erklärt und ruhig gemacht trotzdem waren die Leute im Stall (die Besitzer) nicht so nett und haben einen erstmal ziemlich komisch von oben bis unten angeguckt ohne vorher hallo zu sagen oder zu lächeln, welches Pferd denn geeignet sein könnte. Außerdem hatte ich Probleme mlt dem Pferd das ich hatte, es war zwar lieb aber blieb zum verrecken nicht stehen wann ich es wollte. Also vielleicht bevor ihr irgendeine Entscheidung trefft welcher Stall es sein soll, die Bewertungen im Internet durchlesen 😁😁 und ich glaube das nicht alle Ställe ihre Pferde alleine vermieten ohne eine Person von ihrem Stall dabei zu haben 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Renesse  z.B. Allerdings ob man Pferde einfach ausleihen kann, weiß ich nicht. Es mag gehen, aber das dürfte dann ein zweifelhafter Stall sein, dem am Wohlergehen seiner Tiere nicht viel liegt. Entsprechend werden dann die Pferde sein.

Seriös sind nur geführte Ritte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
02.06.2016, 18:08

Ist schon ok da, wie mir so schien.

Mit einem geliehenen Pferd ohne Führung wüßte man ja auch nicht, wann und wo man reiten darf.

Die geführten Ausritte sind schön, gut eingeteilt nach dem Können der Reiter. Was sie allerdings nicht vorreiten lassen, sondern erfragen. Und wenn einer in der Gruppe ist, der sich überschätzt hat, wird das Ganze zwangsläufig halt etwas - sagen wir mal-  gemütlicher....

0

Ausleihen nicht, aber Strandritte  in der Gruppe im Reiterhof Grol in Renesse( NL)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann einerseits beim Frieslandstern ausritte buchen, allerdings nicht allein und man muss vorher so ne Art test reiten, ob man da gut genug für ist (der ist nicht anspruchsvoll oder so, hab den selbst als Freizeitreiterin auch schon gemacht) und dann reitet man auf Friesen in einer Gruppe. Also das kann ich nur empfehlen. Es war ein tolles Erlebnis mit viel Gallopp und wir sind sogar ins Meer rein geritten und dann durchs Wasser zurück zum Strand galoppiert. Es war traumhaft. Und in Hooksiel oder Horumersiel oder so kann man sich Pferde leihen. Aber ich bin mir grad gar nicht sicher ob das noch existiert. Ist schon n paar Jahre her dass ich da mal war. Aber den Friedlandstern kann ich echt empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung