Frage von annxlxna, 42

Reitbeteilligung kaufen?

Ich hab eine Rb und überlege sie zu kaufen. Ich mag sie sehr, und komme gut mit ihr klar, aber sie hat manche Fehler, die zum Verhängnis werden könnten, wenn ich Turniere reiten will, und das will ich! Was würdet ihr machen?

Antwort
von kessyforever, 22

Wenn du weisst das du Turniere reiten möchtest und das mit diesem pferd nicht geht, dann kaufe es nicht. Das wird darauf hinauslaufen ,dass das Pferd wieder verkauft wird weil es deinen Ansprüchen nicht genügt und du nicht glücklich bist. Und das solltest du auch dem tier zu liebe vermeiden.

Antwort
von LyciaKarma, 15

Was für "Fehler" sind das?

Kommentar von annxlxna ,

Also sie ist im Maul total tot, sobald ich die Dreieckszügel wegmache. Außerdem hat er einen Bockhuf:( 

Kommentar von LyciaKarma ,

Wenn sie ständig mit Dreickern geritten wird, ist das überhaupt kein Wunder.  



Die ziehen mit Gewalt den Kopf des Pferdes runter, das hat auch nichts mit Rücken aufwölben oder dehnen zu tun, Letzteres geht nämlich gar nicht.  

Folglich wird ein Pferd sich entweder auf das Gebiss legen oder hinter dem Gebiss verkriechen, denn sonst wird es ständig einen Ruck ins Maul bekommen.  

Versuch mal, den Kopf auf die Brust zu legen und gleichzeitig ein Hohlkreuz zu machen - das geht, tut aber weh. Viele Pferde drücken aber den Rücken mit Ausbindern durch, was zu einer extrem schmerzhaften Übersäuerung der Muskeln und einer Überdehnung der Oberlinie führt.  

Außerdem geben Ausbinder nicht nach, wie es eine gute Reiterhand kann. Das Pferd wird fixiert. Versuch du mal, ohne den Kopf zu bewegen, ein paar Runden zu laufen. 


Von Bockhufen habe ich zu wenig Ahnung, um zu beurteilen, ob das ein Problem ist. 

Antwort
von ilovetinker, 23

Wenn du dran zweifelst
dan lass es .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten