Reitbeteiligung ohne Isländererfahrung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ganz eingach Isländer haben normal 3 gänge und können ausgebildet werden zu tölt und pass, es reicht wenn du ganz normal reitet und wenn sie dich fordert anzutölten sag einfach,dass du es nicht kannst vielleicht zeigt sie dir es... aber ansonsten kannst du isis auch ganz normal wie andere rassen reiten, es ist ja keine pflicht diese gänge zubenutzen, weil auslasten kannst du sie ja so auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann doch alles lernen - oder etwa nicht.

Ich würde da ganz normal hin gehen, der Frau alles erzählen und dann fragen ob es eine möglichkeit für Unterricht gibt.

Zu allererst sind Isis auch nur Pferde - auch wenn die Isihalter was anderes draus machen - die Basis hast du also.

Das bisschen Pass oder Tölt zu lernen ist kein Hexenwerk, das lernt sich und ist echt bequem - es könnte dir passieren, das du kein anderes Pferd mehr reiten willst.

Deine Bedenken einem 24 jährigen Pferd kann nicht nicht teilen, das gerade Isis und andere Kleinpferde eher in die 40 er alt werden und somit mit 24 eigendlich noch junge Hüpfer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
25.02.2016, 01:00

Tut mir leid, aber das ist Blödsinn. Das "bisschen Tölt und Pass" ist keineswegs leicht zu erlernen. Und ein normaler Reitlehrer kann dabei auch nicht helfen. Man braucht schon einen Gangpferdelehrer.
Ich habe einmal einen Reitkurs mitgemacht, an dem auch Isi-Reiter beteiligt waren. Abends im Restaurant gab es bei denen kein anderes Thema als die Taktfehler ihrer Pferde im Tölt.

Und mit dem Pass ist immer der Rennpass gemeint, der wirklich nur etwas für Spezialisten ist. Was leider viele Isländer zeigen, ist der sogenannte Schweinepass, der sehr, sehr fehlerhaft ist. Der Schweinepass wird vermutlich von denen angeritten, die dachten, dass bißchen Tölt....


1

Ich habe vor einem Jahr einen Isländer einer Freundin beritten. Das Tier stammte aus einem viertklassigen Verleihbetrieb und ging nur Gangsalat. Alles durcheinander. Es sollte durch mich für eine Reitbeteiligung fit gemacht werden.
immerhin habe ich es geschafft, dass er dann einige Zeit später taktreinen Trab ging. Mit Tölt habe ich mich nicht abgegeben, da ich das nicht kann.

Ich würde dir also den Rat geben, dich auf die drei üblichen Gangarten zu beschränken. Ohne Islandpferde-Reitlehrer würdest du den Tölt eh nur verderben.

Aber wenn du dich auf Schritt, Trab und Galopp beschränkst, kannst du viel Spaß mit dem Pferd haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähle der Frau einfach dass du noch keine Erfahrung mit Gangpferden hast und ob du evtl. eine Möglichkeit hättest Unterricht zu nehmen.
Lernen kann man alles, man muss nur wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten bist du einfach ehrlich zu der Besitzerin, bevor sie es von selbst merkt. Vielleicht erklärt sie dir ja auch wie das geht es ist ja bestimmt kein Hexenwerk. Und du hast ja generell Erfahrung mit Pferden. Und wenn es nichts wird musst du dich eben weiter umsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung