Frage von xcaliforniagirl, 79

Reitbeteiligung oder Reitverein?

Ich habe schon eine Reitbeteiligung welche aber schon etwas älter ist(23) und reite in einem Reitverein mit super Unterricht. Ich würde aber gerne weiterhin auf Turniere gehen was mit meiner RB nicht mehr lange möglich ist. Würdet ihr an meiner Stelle mit einer jüngeren Reitbeteiligung anfangen wo aber der Unterricht nicht ganz so gut ist, aber mit der ich Perspektive habe oder weiterhin im Reitverein reiten wo der Unterricht eben besser ist? Leider kann ich im Reitverein mir keine Reitbeteiligung suchen. Und mit meiner jetzigen Reitbeteiligung möchte ich auf keinen Fall aufhören. Danke schon mal:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CarosPferd, 29

Wenn du wechselst zu schlechterem Unterricht wird auch dein reiten eher schlechter werden, bzw du wirst dich nicht leistungsorientiert weiterentwickeln können. Dh auch wenn du dann Turniere gehen kannst dort, mit dem jüngeren Pferd, wirst du es eher nicht schaffen besser zu werden.

Gibt es wo du jetzt bist (der Stall mit dem guten Verein) kein anderes Pferd wo eine rb möglich wäre? Das wäre die eine gute Lösung,

Eine zweite Lösung wäre: ist dein jetziger Lehrer stallgebunden? Oder würde er auch rumfahren und dort dann Unterricht geben?

Ich kenne selbst einige fahrende Reitlehrer, auch wirklich sehr gute. Vlt ist ja das eine Möglichkeit für dich? Auch wenn dein alter Trainer es nicht macht kannst du dir ja einen neuen guten  Trainer suchen, und musst nicht auf den schlechteren Unterricht im neuen Stall zurückgreifen. Der Unterricht ist dann wahrscheinlich etwas teurer als der normale im Stall. Aber mein Meinung ist es lohnt sich auf jeden Fall, vorallem da du jetzt schon weißt dass der Unterricht dort nicht so doll ist..

Erkundige dich einfach mal bei anderen Reitern, oder anderen Vereinen ob zu Ihnen jmd extra kommt der dann auch zu dir kommen könnte. Frag auch mal deine mit-Turnierreiter. Einige werden bestimmt dieses Prinzip selbst schon nutzen und können dir gute Tipps geben. Je nach Gegend ist das ja immer unterschiedlich da viele  Trainer nicht ewig weit fahren möchten :)

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 41

Ich würde unbedingt das vorziehen, wo ich den besten Unterricht bekomme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten