Frage von MrsMarshmallow1, 61

Reitbeteiligung? Lohnt sich das?

Hallo Ihr,

Ich reite seit zwei Jahren, habe aber keine Reitabzeichen oder einen Reitpass. Bekomme ich mit so wenig Erfahrung überhaupt irgendwo eine Reitbeteiligug?

Danke für die Antworten.

Lg, MrsMarshmallow

Antwort
von trabifan28, 15

Am besten wäre für dich eine RB mit der du die Möglichkeit hast weiterhin Unterricht zu nehmen. Entweder am Stall, wenn ein Reitlehrer "vorhanden" ist oder du suchst dir mit der Besitzerin eben einen RL der zu euch an den Stall kommt.

Finde das immer gut. Da lernst du weiterhin und kannst das Ganze aber gleich mit einer RB verbinden.

Ehrlich gesagt wäre mir persönlich viel wichtiger, dass die RB zuverlässig ist und nicht irgendeinen Blödsinn mit meinem Pferd macht usw. Reitabzeichen werden ja im Grunde nur dann wichtig, wenn man vorhat Turniere zu reiten. Mir wäre das völlig egal ob die RB dieses Reitabzeichen oder jenen Reiterpass hat. Wenn sie nicht zu mir, meinen Vorstellungen und meinem Pferd passt, dann bringen ihr die Teile auch nichts.

Am besten mal an ein paar Ställen in deiner Nähe fragen ob sie was wissen, vielleicht sucht dort ja jemand eine RB. Oder du schaltest im Internet eine Anzeige. Vielleicht auch über Facebook in ein paar Gruppen o.ä.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 18

Über Anzeigen wird das schwierig.

Wo Pferde sind, hingehen, da sein, Besen schwingen - Kontakte knüpfen. Am besten in Ställen, wo es auch Unterricht gibt. Und noch besser weiter Unterricht nehmen. Wenn man sieht, dass Du nicht denkst, Du könntest was, so dern weiter lernst, vertraut man Dir lieber ein Pferd an.

Geh in einen Reitstall, reite Schulpferde oder frag, ob Du mal fegen und Pferde putzen darfst und häng nen Zettel ans schwarze Brett.

Ach und die Antwort genau auf die Frage oben: Versuch loht immer! Erfolg hat man eher, wennn man bereit ist, etwas dafür zu tun 😊

Antwort
von aBANSHEE, 24

Hey, 

schwierig zu sagen. Am besten du hörst dich einfach mal im Stall und bei Bekannten um. Denn über persönliche Kontakte sind die Chancen größer. Und falls du dann zum Probereiten eingeladen wirst, sieht der Besitzer ja wie du mit dem Pferd umgehst etc.

LG und viel Glück

Kommentar von MrsMarshmallow1 ,

okay danke 😄

Antwort
von Dahika, 20

Warum nicht. Wenn du andere Vorzüge hast wie Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit kann das schon klappen.

Versuch es halt.

Antwort
von Holfy, 32

Ich denke schon, dass du eine rb finden kannst, vielen Besitzern ist es einfach wichtig, dass du zuverlässig bist, lieb mit dem Pferd, und wenn du als mäßig erfahrener Reiter dann noch Unterricht mit dem Pferd nimmst hast du gute Chancen. Hör dich einfach um

Antwort
von Fliegenpilz1122, 8

Na klar! Es kommt darauf an wo du reiten willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten