Reitbeteiligung kündigen, wenn die Besitzerin die Nachbarin ist ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Leben hat mir gezeigt, dass die Wahrheit zu sagen, meist am einfachsten ist. 

Bitte sie um ein Gespräch. Sage ihr, dass Du sie gerne aufgrund ihrer Schwangerschaft vertreten hast, aber dass Dir jetzt eine Reitbeteiligung angeboten wurde, die Dich sehr reizt und bei der Du viele Möglichkeiten hast und Du das sehr gerne machen möchtest.

Sollte sie mit Unverständnis reagieren, unterbreite ihr Deine momentane Situation und auch, dass Du reiterlich mehr machen möchtest, als unter Aufsicht Schritt und Trab zu gehen, dass Du Spaß am Springen hast und auch, dass Du Dich an ihrem Stall einfach nicht so wohl fühlst.

Sag ihr, dass Du es ihr zu liebe so lange gemacht hast, weil Du sie magst, weil Du ihr helfen wolltest und weil Dir die Freundschaft zu ihr wichtig ist, aber dass Du nun eine tolle Gelegenheit angeboten bekommen hast, die Du sehr gerne annehmen möchtest und dann leider kaum noch Zeit für ihr Pferd bleibt und Du auch nicht möchtest, dass es darunter dann leidet.

Schlussendlich mach Dich davon frei für ihr Pferd verantwortlich zu sein. Du hast Deinen Beitrag geleistet und am Ende ist es nicht Dein Pferd, sondern ihr Pferd und sie wird eine andere Lösung finden müssen. 

Und wenn sie noch nicht wieder vollständig reiten kann, dann wird sie longieren müssen, oder Bodenarbeit machen. Das Leben mit einem Baby ist deutlich anders und nicht so planbar wie vorher. Aber aus eigenem Erfahren weiß ich, dass auch Baby UND Pferd zu schaffen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sallyvita
02.06.2016, 08:37

Dankeschön! Ich freue mich sehr, wenn ich hab helfen können! Viel Glück beim Gespräch und gutes Gelingen und vor allem viel Spaß an der neuen Reitbeteiligung!

0

Am besten sagst du ihr genau das, was du hier schreibst, daß duddich reiterlichuunterfordert fühlst.

Vielleicht kannst Du ihr anbieten, ihr Pferd 2mal die Woche zu bewegen, longieren o. Ä. Um sie kostenlos zu unterstützen, bis sich eine neue RB findet?

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung