Reitabzeichen, Leistungsklasse und erstes Turnier?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also...

Die schnupperlizenz ist sowas wie LK 0. Nur das du mit der Schnupperlizenz auch LPO E Dressuren/Springen reiten kannst, was du ja mit LK 0 nicht machen kannst. Wenn du auch A Dressuren reiten willst, musst du erst das kleine Reitabzeichen (geht nur mit Basispass)machen. Dann könnest du theoretisch in A Dressuren starten, aber als erstes musst du bei der FN einen Antrag auf LK 6 stellen (einfach ein foto mit der Urkunde und deinem Wunsch/ Name etc. per email zur FN schicken. Falls es Probleme dabei gibt, kannst du die FN auch anrufen,die helfen garantiert☺)Dann dauert das einige Tage und du bist stolzer Besizzer der LK 6.

Und ich fand den Parcours leicht ( ich habe es mit 9 Jahren und einem faulen Pony,dass nicht springen wollte gemacht) Viel glück und ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Vereine die die Abzeichen abnehmen und wo du dir auch ein Pferd leihen kannst, frage einfach mal nach in den Ställen in deiner Nähe, da erfährt man meistens am meisten wenn man mal anruft und fragt.

Du übst ja vorher, auch den Parcours. Und wenn der Verein dir ein braves Pferd dafür geben wird das kein Problem sein :) normalerweise bauen die eher niedriger um es extra etwas leichter zu machen, aber üben solltest du schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das reitabzeichen fürs springen ist meiner Meinung nach nicht besonders schwer:) komm drauf an ob man es gut kann oder nicht LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du bei WBO Reitest brauchst du LK 0 wie du gesagt hast

Aber wenn du LPO reitest brauchst du RA 5

Und für die A dressur brauchst du RA 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung