Frage von MiNi96KiRa, 101

Reiserücktritt wegen Krankheit?

Hallo, bald geht es auf Klassenfahrt und ich kränkle etwas. Was, wenn ich am Wochenende oder wenige Tage vor der Fahrt richtig krank werde und mein Arzt es für unmöglich befindet, dass ich mit fahre? In den "AGB" steht, dass man ab einer bestimmten Woche, in der man zurück tritt einen bestimmten Prozentsatz zurück erhält. Und eine Woche vorher gibt es nur noch sehr sehr wenig wieder. Da wir aber eine Menge bezahlt haben, wäre es nicht gut, das meiste davon zu verlieren, weil ich krank bin. Aber wenn es nicht geht geht es nicht, mit dem mitfahren. Wie ist da die Rechtslage? Ist Krankheit ausgenommen von den Reiserücktrittsprozenten oder gilt das? Danke im Voraus, LG Kira

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lohne, 87

Wenn du keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hast ist dein Geld futsch. Leider. Diese Versicherung ist dir sicherlich angeboten worden. Das macht normalerweise jeder Reiseveranstalter.

Antwort
von ThommyHilfiger, 67

Ich denke, deine Eltern (?) haben die Anmeldung für die Gruppenreise unterschrieben und damit auch die AGB akzeptiert. Also seid ihr an diese Bedingungen gebunden... Werd schnell wieder gesund. LG

Antwort
von user8787, 76

Da es viele Anbieter gibt sollte man die Versicherungsbedingungen (das Kleingedruckte) lesen. Da stehen diese Infos. 

Antwort
von lohne, 30

Danke für das Sternchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten