Reisepass läuft bald ab. Kann ich trotzdem in Thailand einreisen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die Rückkehr ist bei dir kein Problem, aber dein eAT ist mit dem Reisepass verbunden, ist gekoppelt mit der Nummer. Das Teil wird mit ungültig. Würde mal mit dem Auslanderamt darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ganz normal mit dem Thailändischen Pass einreisen. Das mit den 6 Monaten gilt jeweils für Ausländer. Und wenn Du Deinen Pass erneuert hast, wird meist Dein alter Pass entwertet, und Du kannst ihn behalten. Da ist ja dann Deine Aufenthaltserlaubnis drin, und das zeigst Du bei der Rückreise nach Deutschland zusammen vor. Und sobald Du in Deutschland bist, lässt Du das übertragen in den neuen Pass. Das sind ganz normale, alltägliche Abläufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage doch einfach mal in der Thailändischen Botschaft nach, die können dir da denke ich am besten Auskundt geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das. Am besten beantragst du gleich da einen neuen Pass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise kann es keine Probleme bei der Einreise in Thailand mit Deinem noch gültigen thailändischen Paß geben, selbst wenn nur noch einen Tag gültig. Allerdings gibt es gelegentlich übereifrige halbwissende und sich wichtig machende Angestellte von Fluggesellschaften, die Dir unberechtigt Probleme beim Einchecken machen könnten. Alles schon selbst erlebt. Daher mein Ratschlag: Schreibe diese Frage per Email an die Thailändische Botschaft, oder auch Konsulat, und nimm die ausgedruckte Antwort mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phaiwan
12.10.2016, 03:47

Noch eine Bemerkung hinsichtlich Thai-Paß verlängern: Den kann man nicht verlängern, Du bekommst einen neuen Paß. Da Du wahrscheinlich eine unbegrenzte Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland hast und diese natürlich mitführst, sollte es auch bei der Wiedereinreise in Deutschland mit dem neuen Paß keine Probleme geben, zumal Du es ja schon mal gemacht hast, wie Du schreibst!

1

Du hast bei der Einreise einen gueltigen thailaendischen Reisepass, also wird dir die Einreise ohne Probleme genehmigt. In der Zwischenzeit beantragst du einen neuen Thailaendischen Reisepass in Bangkok. Fuer den Antrag musst du deine Original-Geburtsurkunde vorlegen und einen festen thailaendischen Wohnsitz nachweisen. Hast du das alles , gibst keine Probleme.

Problematisch wird die Rueckehr nach Deutschland. Hast du auch einen gueltigen deutschen Reisepass? Kein Problem. Ansonsten musst du ein Visum  fuer Deutschland  bei der Deutschen Botschaft in Bangkok beantragen, deinen Aufenthalt begruenden und die Rueckkehrwilligkeit nach Thailand beweisen. Denn ohne Deutschen Reisepass bist du Auslaender, den sie moeglichst abschieben wollen. Es sei denn du bist der Einladung von Frau Merkel gefolgt und ohne jegliche Papiere nach Deutschland geflohen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die thailändische Staatsangehörigkeit besitzst bzw. einen thailändischen Reisepass , kann Dir auch nicht die Einreise in Dein Heimatland verwehrt werden..lol.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?