Frage von Ladylady21, 46

Reisen oder Sprachaufenthalt?

Eig wollte ich ja schon immer einen Sprachaufenthalt mache um auch neue leute kennenzulernen und die Mentalität der Leute dort. Nun ist es aber so das ich eig im april einen Sprachaufenthalt machen möchte meine Schwester hat mir aber gesagt ich könnte ja mir ihr im Sommer für 3 Wochen auf USA einpaar städte besuchen. Wenn ich aber einen Sprachaufenthalt mache im Frühling wird es vol finanziellen und den Ferien im Geschäft (falls ich überhaupt unbezahlte Ferien für den Sprachaufenthalt bekomme) unmöglich sein beides zu machen. Was würdet ihr mir empfehlen. Hat jemand selbst erfahrungen damit oder hat vielleicht einen Sprachaufenthalt gemacht und kann mir davon berichten?

Antwort
von Rijderes, 24

Du solltest dir am besten überlegen, was dir wichtiger ist: Sprache lernen oder Land und Leute kennenlernen.

Wenn es dir um die Sprache geht, ist sicherlich ein Sprachkurs am besten, da du explizit Unterricht bekommst. Meistens sind in den Sprachkursen internationale Menschen, sodass du dort sicher eine Menge internationaler Kontakte knüpfst, aber man sich eher in diesen internationalen Gruppen aufhält, anstelle mit Locals die Zeit zu verbringen.

Wenn du deinen Fokus auf Land und Leute setzt, wäre die Reise mit deiner Schwester sicherlich besser: Du sitzt nicht nur im Klassenraum, sondern kannst dir die Gegend anschauen und hast meistens eher mit Locals zu tun (der Nebeneffekt wäre dann auch, dass sich bei Gesprächen mit Locals dein Sprachlevel verbessern würde.)

Für was du dich auch im Endeffekt entscheidest: Erfahrungen im Ausland sind immer unbezahlbar :)

Viele Grüße

Kommentar von Ladylady21 ,

Also als erst danke das du dir die Zeit für eine Antwort genommen hast! ☺️ Es ist soo ich möchte mich Sprachlich verbessern neue Leute kennenlernen und dabei auch etwas erleben.. Ich habe überleggt nur 6 wochen einen Sprachaufenthalt zu machen und danach eifach noch einpaar wochen zu Reisen..

Antwort
von wonderwoman16, 4

Ich würde dir unbedingt empfehlen einen Sprachaufenthalt zu machen. Nach langer Überlegung und Überwindung habe ich mich entschieden für 4 Monate (3 Monate Schule, 1 Monat reisen) nach Australien zu gehen und es war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. 

Du möchtest die Sprache lernen, Leute kennenlernen und viel erleben? Dann buch die Sprachschule! Ich bin davon überzeugt, dass man dies ausnützen muss solange man noch kann. Und 3 Wochen Amerika-Ferien wirst du auch in 10 Jahren noch machen können. Du wirst so viel lernen und reisen wirst du auch in deinem Sprachaufenthalt-Land können. Ich beneide dich schon jetzt aber wünsche dir ganz viel Spass und alles Gute!! Geniesse diese Zeit - egal wohin du gehst.

Antwort
von LingoScout, 1

Ich habe auf meinem Blog einen Artikel zum Thema Sprachreisen und die Gründe für eine Sprachreise geschrieben. Vielleicht hilft er dir ja:

https://www.lingoscout.com/die-5-wichtigsten-gruende-fuer-eine-sprachreise-ins-a...

Viel Spaß auf deiner Sprachreise 😉

Viele Grüße,
Timo von LingoScout

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten