Reisen nach Brustvergrösserung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein guter Arzt wird dich auch beraten, wie sich das mit reisen verhält. 

Eine Woche später wirst du noch nicht wirklich viel machen können, da es alles noch in der Abheilung ist. 

Du kannst froh sein, wenn du nach ein paar Tagen schon alleine aufstehen & auf Toilette gehen kannst & ordentlich schlafen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie dein Heilungsprozess ist und was du dort machst. Zu viel Überanstrengung würde ich vermeiden. Aber es kann durchaus sein dass du nach 3 Tagen wieder halbwegs fit bist. Bei manchen dauert es aber auch über ne Woche. Kann man so nicht sagen. Würde einfach mal abwarten wie es dir geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell bei OP braucht es eine Zeit zum Abheilen. Wenn es sich nicht großartig entzündet, sollte es nach einer Woche langsam gehen.
Da man aber immer erschöpft ist, eventuell noch schmerzen hat und es vielleicht doch noch nicht ganz verheilt ist, würde ich davon abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir wird alles weh tun, Du hast überall Blutergüsse und die Fäden werden noch gezogen werden müssen. Vergiss es, Du brauchst mehrere Wochen, um Dich zu erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von workonyourself
26.06.2016, 21:19

Bei dem Arzt, bei dem ich Operiert werde, sind die Fäden selbstauflösend. Blutergüsse sollte ich nicht bekommen, wenn die Operation gut verläuft. Denkst du, dass ich so lange schmerzen haben werde?

0
Kommentar von Akka2323
26.06.2016, 21:22

Das ist eine große Operation mit langer Narkose. Innere Fäden lösen sich selbst auf, die äußeren meist nicht. Die Nachwirkungen werden lange dauern, auch wenn alles gut gegangen ist.

1

Würde ich dir persönlich nicht empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird dir der Arzt sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung