Frage von Superwomaen, 40

Reisen nach Australien über Thailand und Singapur - brauche ich ein Durchreisevisum?

Hallo. ich würde gerne nach Australien fliegen zum Arbeiten und würde mir deshalb auch das entsprechende Visum dazu beantragen. Das Problem ist nur, dass der Flug nicht direkt dort hin geht sondern 2 Stops einmal in Thailand und einmal in Singapur stattfinden werden. Könnte ich dann ganz normal an der Kontrolle vorbeikommen, oder bräuchte ich ein Durchreisevisum? Wenn ja, wo kann man es beantragen und wie teuer wäre das denn? Vor Ort ist sowas bestimmt ziemlich teuer!

Danke im Voraus!

Antwort
von juergen63225, 16

In Thailand, Singapur und den meisten Ländern Ostasiens bekommt man als Deutscher Staatsangehöriger das Visum bei der Einreise in den Pass gestempelt, kostenlos oder gegen Bearbeitungsgebühr.

Wenn du aber nur eine Umsteigeverbindung hast, also z.B. in Singapore nur ein paar Stunden im Flughafen bist, dann reist du gar nicht ein, sondern bleibst im Transitbereich des Flughafens, brauchst Dir also gar keine Gedanken zu machen. Zu Empfehlen wäre es aber, die Gelegenheit zu nutzen und ein paar Tage Stopover einzubauen.

Kommentar von Superwomaen ,

Also wäre es theoretisch möglich, für 2 Stunden außerhalb aus dem Airport zu gehen und dann wieder zurück zum Einchecken?

Kommentar von juergen63225 ,

hab ich schon gemacht .. durch die Immigration, ein paar Singapur Dollars getauscht, in den öffentlichen Bus und ein paar Stunden Singapore .. (Achtung: Klima in den Einkaufszentren: kühl und draussen: Sauna ! )

Man ist natürlich selbst verantwortlich, pünktlich wieder zurück zu sein .. mit Passkontrolle neuem Security check sollte man min 2 h vor Abflug wieder im Airport sein.

Antwort
von hawking42, 14

Solche Fragen solltest du nicht im Internet stellen, und vor allem solltest du dich nicht auf die Antworten verlassen.

1.) Ein Transit-Bereich ist nicht gegeben. Es gibt genug Flughäfen mit mehreren Terminals, bei denen du (trotz transit) Terminals wechseln musst und dazwischen offiziel "einreisen" musst.

2.) Ob du dann ein Visum brauchst, hängt von deiner Staatsbürgerschaft ab, die du nicht angegeben hast.

3.) Am besten, du schaust auf den Seiten der Transit-Flughäfen und den Konsulat-Seiten der Transit-Länder, was die dazu sagen.

Auf den ersten Blick ins große Internet:

Thailand scheint kein Problem zu sein:

Singapur scheint ein Visum zu benötigen.

Kommentar von juergen63225 ,

1.) Ein Transit-Bereich ist nicht gegeben. Es gibt genug Flughäfen mit
mehreren Terminals, bei denen du (trotz transit) Terminals wechseln
musst und dazwischen offiziel "einreisen" musst.

NEIN . gibt es nicht ... es sei denn du wechselt den Flughafen .. Frankfurt und Frankfurt Hahn .. oder London Heathrow / Gatwick

zwischen Terminals, und bei durchgechecktem gepäckt und zusammengebuchten Flügen gibts sowas nicht .. nirgendwo !!

Klar liegen die Terminals oft weit auseinander, aber dann gibts auch immer Transportmittel innerhalb des Transitbreichs. Oder das Domestic Termin ist wie der Name schon sagt, nicht im Transitbereich, aber dann gehen auch keine international Weiter-Flüge von dort.  ... Also nicht verrückt machen lassen !!

Beispiel: wenn ich nach Mexico mit Zwischenstopp Dallas fliege. Dann brauche ich kein US Visum .. niemals. Wenn ich aber nach L.A. fliege mit Stopp Dallas, dann steige ich dort um in den domestic Flug und muss in Dallas durch die Immigration, aber dann liegt mein Ziel ja sowieso in den USA.

Kommentar von hawking42 ,

DOCH, gibt es. Ich nenne auch nur EIN Beispiel, weil es mühsam ist alle Flughäfen zu kontrollieren.

Chicago O'Hare. Fliegst du mit Star-Alliance Frankfurt-Chicago (United oder Lufthansa), landest du im Terminal 5. Abflug eines United-Airlines-Flug ist auch von anderen Terminals möglichl (Terminal 1 mit United, Terminal 2 mit Air Canada code share United), ... von Terminal 5 nach Terminal 1 gibt es KEINEN Transit-Bereich.

Es hängt einzig davon ab an welchem Gate/Terminal du ankommst, an welchem Gate/Terminal du abfliegst, wie die Regeln des Transit-Landes sind und wie die Infrastruktur des Flughafens einen Transit unterstützen kann.

Antwort
von AnnaStark, 17

wenn Du nur umsteigst, brauchst Du kein Visum, weil Du Dich im Transitbereich bewegst. Ansonsten bräuchtest Du z.B. für Thailand für 30 Tage auch keins, da bekämst Du vorort ein Touristenvisum

Kommentar von Superwomaen ,

Transitbereich  in dem Sinne dass man im Airport bleibt?

Oder wäre es noch möglich, den Airport zu verlassen und später noch mal zu kommen?

Kommentar von AnnaStark ,

Airport verlassen geht nicht OHNE Zollkontrolle. Aber in Thailand wäre es trotzdem kein Problem, wenn Du die Zeit hast, ---gilt auch für Singapur, da sind 90 Tage frei

Kommentar von hawking42 ,

Das hat in dem Fall erst einmal nichts mit "Zollkontrolle" sondern "Grenzkontrolle" zu tun. Es gibt Flughäfen, die einen Transitbereich haben. In dem bist du offiziell nicht in das Land eingereist und kannst weiterfliegen auch wenn du gar nicht in das Land darfst (ohne Visum). Willst du aus dem Transit raus, musst du per Grenzkontrolle in das Land einreisen.


Nichtsdestotrotz: Kannst du Quellen zu Thailand und Singapur angeben? Die 90 Tage habe ich so nicht gefunden.

Kommentar von AnnaStark ,

Natürlich meinte ich "Grenz"-kontrolle, diese beinhaltet aber auch die "Zoll"-Kontrolle. Den Rest hatte ich oben bereits erwähnt :-)


Singapur:  https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SingapurSicherhe...


Thailand weiss ich aus eigener Erfahrung, war schon 10 x da, trotzdem:

http://thaiembassy.de/site/index.php/de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community