Frage von DerTypMitFragen, 64

Reisen nach Ausbildung?

Jeder kennt es wohl... Endlich fertig mit der anstrengenden Lehre/Schule und man will nur noch Urlaub haben! Klar, warum auch nicht, man hat sich ja viel Mühe gegeben. Doch wie sieht es eigentlich aus? Kann man sich nach der Ausbildung einfach mal so 1-2 Monate nehmen und zB. zu seiner Familie nach Kanada fliegen, während man hier ALG1 + ALG2 bzw. Wohngeld erhält ? Danach würde man sich ja weiter um einen Job bemühen und wollte ja nur 1x nach Jahren seine Familie wieder sehen. Weiß jemand Bescheid? Ich freu mich auf die Antworten! :)

Antwort
von frauwolke, 47

das arbeitsamt kann dich eigentlich spontan zu terminen einladen und die müssen eigentlich auch wahrgenommen werden... 

Antwort
von HMilch1988, 45

Nein... Das Amt wird dein neuer Arbeitgeber. Es folgen Termine Termine Termine. Hab es damals auch gedacht.. ich könnte schön paar Tage/Wochen frei nehmen, aber es war alles andere als entspannt.

Zumal mit jeden Tag der verstreicht deine Lücke im Lebenslauf größer wird.

Antwort
von haufenzeugs, 27

nein kann man nicht. man meldet sich aus dem bezug ab. fliegt zu seinen freunden und kommt dann wieder und meldet sich wieder an.

Antwort
von Akecheta, 48

Du hast bei Leistungsbezug jederzeit zur Verfügung zu stehen. Kannst zwar auch Urlaub beantragen, aber garantiert nicht so.

Warum sollen andere deinen Urlaub finanzieren? Soll ihn doch deine Familie zahlen oder arbeitest zuerst eine Weile und sparst dafür. So was nennt man übrigens asozial.

Und boey, ich habe eine Ausbildung geschafft, jetzt habe ich mir erst einmal einen längeren Urlaub verdient... haben natürlich die anderen auch alle so gemacht, ist ja auch eine ganz besondere Leistung von mir gewesen.


Kommentar von haufenzeugs ,

im leistungsbezug von alg2 gibt es keinen urlaub. es gibt die möglichkeit ortsabwesenheit zu beantragen, aber anspruch hat man nicht darauf. den gibts nur bei wichtigen dingen. urlaub ist nicht wichtig.

warum sollte es asozial sein, arbeiten zu gehen und zu sparen um sich etwas zu leisten`? warum sollte es asozial sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community