Frage von ix0al, 28

Reisekostenabrechnung - Kilometergeldpauschale?

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Arbeitgeber zahlt mir eine Kilometerpauschale von 30 Cent / km, wenn ich nicht vor Ort bei meinem Arbeitgeber arbeite, sondern bei einem unserer Kunden. Jetzt wurde mir die Verpflegungspauschale und sonstige Spesen, unter die anscheinend die Kilometerpauschale fällt, als Brutto-Lohn ausgezahlt. Folglich wurden mir von dem ursprünglichen Betrag einiges an Steuern abgezogen. Meine Frage nun an euch, müsste ich den Betrag nicht eigentlich direkt als Netto ausgezahlt bekommen? Ich habe mal einen Screenshot aus der Reisekostenrichtline erstellt. Dort steht, es sei Steuerfrei. Ist hier ein Fehler unterlaufen? Ich fahre mit meinem privaten PKW.

Vielen Dank

Viele Grüße!

Antwort
von berlina76, 18

Ja das ist kein Lohnanteil und wird weder Versteuert noch mit den Sozialleistungen belegt.

Antwort
von ix0al, 10

Hallo,

danke für eure Antworten. Ich habe nochmal nachgeguckt. Die Verpflegungspauschale und Sonst. Spesen, was anscheinend das Kilometergeld sein soll, steht unter Brutto-Bezüge. Danach werden die Steuer/Sozialversicherungsbeiträge abgezogen und es kommt der Netto-Betrag raus. 

Was mir aufgefallen ist, der Betrag in Höhe der Kilometerpauschale ist in der Verdienstbescheinigung weiter unten aufgeführt, unter "Steuerfreie Bezüge".

Verstehe ich es Richtig, dass dem Arbeitgeber hier ein Fehler unterlaufen ist?

Antwort
von Barolo88, 17

Kilometergeld und Verpflegungspauschalen sind grundsätzlich steuerfrei,

schau deine Abrechnung nochmal genauer an, ob diese Beträge auch wirklich versteuert wurden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten